Explosion in Beirut: Erstes deutsches Opfer bekannt - Behörden nehmen Dutzende Hafen-Mitarbeiter fest

Explosion in Beirut: Erstes deutsches Opfer bekannt - Behörden nehmen Dutzende Hafen-Mitarbeiter fest

Waschmaschine in die Moosach geschmissen. Wer war's?

Freising - Unerlaubte Müllentsorgung, Vandalismus - oder alles nur ein Irrtum? Ein Zeuge rief am Sonntag gegen zwei Uhr früh die Freisinger Polizei an: Eine Gruppe von fünf Jugendlichen habe gerade im Bereich der Johannisstraße eine Waschmaschine über das Geländer der Moosachbrücke gehievt und in den Fluss geworfen.

Eine Streife traf die Jugendlichen auch in unmittelbarer Nähe des „Tatorts“ an. Die jungen Leute bestritten aber die Tat.

Bei der Waschmaschine handelt es sich laut Polizei offenbar um Schrott. Die Herkunft des Geräts ist bislang noch unbekannt. Das Gewässer der Moosach wurde jedenfalls nicht verunreinigt. Der Bauhof wurde mit der Bergung der Waschmaschine beauftragt. Zeugen melden sich bei der PI unter Tel. (0 81 61) 5 30 50, um Licht ins Dunkel des „Waschmaschinen-Falls“ zu bringen. ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tatwaffe Strohhalm: Trio reißt 16-Jährigem Hose runter und belästigt ihn sexuell 
Es war eine Gewalttat unter „Freunden“: Nach einem Bar-Besuch kommt es in einer Gruppe Jugendlicher zu einer schlimmen Eskalation.
Tatwaffe Strohhalm: Trio reißt 16-Jährigem Hose runter und belästigt ihn sexuell 
Baukindergeld: Kranzberg setzt sich für Verlängerung ein
Kranzberger Familien, die ein Haus kaufen oder bauen wollen, könnten bei der Verteilung von Zuschüssen leer ausgehen, weil die Baugebiete noch nicht fertiggestellt sind. …
Baukindergeld: Kranzberg setzt sich für Verlängerung ein
Kein Thema vor November 2021: Sanierung der FS 12 verschoben
Heuer fließen keine Fördermittel mehr. Deshalb wird die Sanierung der Kreisstraße 12 in Goldach bis Ende 2021 verschoben.
Kein Thema vor November 2021: Sanierung der FS 12 verschoben
Auf frischer Tat ertappt: Zwei Drogendealer in Freising festgenommen
Drogenfahndern sind in Freising zwei Dealer ins Netz gegangen. Der 35-Jährige und seine Komplizin waren schon länger im Visier der Ermittler.
Auf frischer Tat ertappt: Zwei Drogendealer in Freising festgenommen

Kommentare