Weihenstephan Arena: Licht an mit einer Eisdisco

  • schließen

Freising – Die erstmalige Beleuchtung des Schriftzugs „Weihenstephan Arena“ feiern am Samstag, 5. März, die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan gemeinsam mit der „Rock Antenne“ mit einer Eisdisco.

Während des öffentlichen Laufes in der „Weihenstephan Arena“ ab 21 Uhr sorgt DJ Tom Nütten mit Rock, Pop, Hits aus den 80ern, 90ern und den Hits von heute für beste Stimmung. Das Ende ist gegen 22.45 Uhr geplant. Der Eintritt (wie beim öffentlichen Lauf) beträgt vier Euro.

Beeindruckende Maße weist der „Weihenstephan Arena“-Schriftzug auf: Er ist 16 Meter lang, drei Meter hoch und steht seit Ende Februar an der West-Seite der neuen Eishalle in der Luitpoldananlage. Verantwortlich für die Konstruktion und die Umsetzung der Werbeanlage war das „Technische Büro Weihenstephan GmbH“ gemeinsam mit der Firma „Tychsen mattina“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vier Monate früher als geplant
Vier Monate früher als geplant hat vor wenigen Tagen die Autobahndirektion Südbayern die erweiterte und komplett neu gestaltete Rastanlage Fürholzen-Ost an der A 9 …
Vier Monate früher als geplant
Valentin aus Moosburg
Valentin erblickte im Klinikum Landshut-Achdorf das Licht der Welt, 53 Zentimeter groß und 3510 Gramm schwer. Die Eltern Martin und Christine Kraus aus Moosburg sowie …
Valentin aus Moosburg
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Spinale Muskelatrophie ist eine seltene Krankheit, die meist eine schwere körperliche Behinderung oder sogar den Tod mit sich bringt. Ein betroffener Vater hat sich …
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Eine Schlägerei ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Hallbergmoos. Am Ort des Geschehens konnte allerdings nur noch der Geschädigte angetroffen …
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig

Kommentare