+
Freisings CSU_Abgeordneter Florian Herrmann (r.) spricht sich seit Wochen für Markus Söder (l.) als Ministerpräsident aus.

Nachgefragt

Werden Sie jetzt Minister, Herr Herrmann?

  • schließen

Freising – In den Wochen des CSU-Machtkampfs hat sich Florian Herrmann klar für Markus Söder als neuen Ministerpräsidenten ausgesprochen. Am Montag hat auch der jetzige Chef der Staatskanzlei eingewilligt. Horst Seehofer gibt grünes Licht für Söder – zu Herrmanns Erleichterung.

-Herr Herrmann, war es ein guter Tag für die CSU?

Ja, weil wir die Grundlage für ein Wiedererstarken der Geschlossenheit gelegt haben, für die die CSU eigentlich legendär ist. Außerdem ist das eingetreten, was sich die meisten in der Partei und auch ich mir gewünscht haben: dass die beiden Stärksten, Söder und Seehofer, an einem Strang ziehen.

-Was erwarten Sie jetzt von Söder?

Die große Herausforderung ist es, das bürgerliche Lager, das derzeit auf mehrere Parteien aufgesplittet ist, wieder ganz hinter die CSU zu bringen. Das wird die Bewährungsprobe für Söder.

-Sie haben ihn öffentlich unterstützt, als es darauf ankam. Bekommen wir jetzt einen Minister aus Freising?

Mir ging es darum, dass wir uns für die Zukunft personell so gut wie möglich aufstellen. Deshalb habe ich mich so klar positioniert.

-Und werden Sie jetzt Minister?

Diese Frage stellt sich im Moment nicht, und darauf kommt es auch nicht an.

-Söder gilt als Startbahn-Befürworter. Werden Sie sich dafür stark machen, dass er seine Haltung ändert?

Im Hinblick auf eine Umwandlung der FMG in eine AG hat er klipp und klar gesagt, dass er nicht mit juristischen Tricks zur Startbahn kommen will. Bei dieser Aussage bleibt es. Darüber hinaus werde ich die ablehnende Haltung unserer Region zur 3. Startbahn so klar vertreten wie bisher auch.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diskussion um Ganztagsbetreuung: „Sie müssen endlich das Geld erhöhen“
Das Thema Kinderbetreuung ist ein weites und komplexes Feld, wie eine Podiumsdiskussion am OMG in Neufahrn zeigte. Vor allem eine Garantie der Staatsregierung auf …
Diskussion um Ganztagsbetreuung: „Sie müssen endlich das Geld erhöhen“
Demo in Moosburg: Hände hoch für den Klimaschutz
Schwarze Hände und eine klare Botschaft: Heute fand auch in Moosburg eine Aktion gegen den fortschreitenden Klimawandel durch Kohleabbau statt.
Demo in Moosburg: Hände hoch für den Klimaschutz
Dramatische Szenen auf der Isar: Kajakfahrer geraten bei Betriebsausflug in Lebensgefahr
Aus einem lustigen Betriebsausflug in Kanus wurde am Samstag am späten Nachmittag plötzlich eine lebensgefährliche Situation auf der Isar.
Dramatische Szenen auf der Isar: Kajakfahrer geraten bei Betriebsausflug in Lebensgefahr
So wundervoll klingt ein Jahr
Mit Joseph Haydns spätklassischem Alterswerk „Die Jahreszeiten“ in einer konzentrierten Fassung begeisterten der Chor Cantus Eho, das Kammerorchester Eching und als …
So wundervoll klingt ein Jahr

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.