Vor dem Nachtlokal

Zwei Türsteher brutal verletzt

Freising - Kaum zu bändigen war ein 27-Jähriger, der am Sonntag gegen 1.45 Uhr aus einem Freisinger Nachtlokal verwiesen wurde. Einem Türsteher schlug er mit der Faust ins Gesicht, einem zweiten drückte er einen Finger in ein Auge.

Beide Männer gingen zu Boden, worauf der Schläger noch auf sie eintrat. Mehrere Personen konnten den Mann schließlich zurückhalten. Er konnte sich aber losreißen und flüchten. Die alarmierte Freisinger Polizei hatte den 27-Jährigen jedoch bald aufgespürt und verhaftete ihn. Er hatte ein Promille Alkohol intus. Ihn erwarten mehrere Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aussteigen aus Stress und Hektik
„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“: Ganz im Sinne des traditionellen Weihnachtslieds öffnet die Domstadt Freising auch heuer wieder im wahrsten Sinne des Wortes …
Aussteigen aus Stress und Hektik
Kritische Fragen an das Landratsamt
Seit 30 Jahren pflegt der Landkreis Freising eine Partnerschaft mit der chinesischen Stadt Weifang. Für die Tibet-Initiative gibt dieses Jubiläum Anlass zu großer …
Kritische Fragen an das Landratsamt
Fahrplanwechsel: Ab 10. Dezember fahren in Freising mehr Busse
Alle Freisinger, die mit den Stadtbussen unterwegs sind, dürfen sich freuen: Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember weitet die Freisinger Verkehrs-GmbH ihr Angebot aus. 
Fahrplanwechsel: Ab 10. Dezember fahren in Freising mehr Busse
Starthilfe für geflüchtete Familien
Ein Saz-Spieler aus Syrien, eine Gruppe kleiner Bollywood-Tänzer und im Anschluss bayerischer Volkstanz – bei der Auftaktveranstaltung für das neue „Elternhaus“ des …
Starthilfe für geflüchtete Familien

Kommentare