+

Die Polizei verhindert Schlimmeres

Jugendliche Randalierer verbrennen Bücher - auf den Sitzmöbeln in der Altstadt

Schlimmeres verhindern konnten Beamte der PI Freising. Sie löschten am Sonntagmorgen in der Freisinger Altstadt brennende Bücher, die Randalierer auf Europaletten angezündet hatten. Und sie erwischten die Täter.

Ein Zeuge hatte gestern kurz nach 3 Uhr bemerkt, wie mehrere Jugendliche und junge Erwachsene, an der Oberen Hauptstraße mehrere Bücher, die auf einer aus Europaletten bestehenden Sitzgarnitur lagen, angezündet hatten. Der Zeuge sprach die jungen Leute an. Die reagierten jedoch so aggressiv, so dass der Zeuge die Polizei verständigte. Als die Beamten eintrafen, hatten sich die Flammen auf die Europaletten, die direkt an einer Hausfassade standen, ausgeweitet. Das Feuer wurde allerdings schnell durch die eingesetzten Beamten gelöscht. Der Schaden blieb mit rund 50 Euro gering. Die Verursacher hatten sich zwar aus dem Staub gemacht, wurden allerdings von der Polizei geschnappt und festgenommen werden. Die sieben aus Freising stammenden 18 bis 20 Jahre alten Verursacher erwartet nun ein Strafverfahren wegen versuchter Brandstiftung und Sachbeschädigung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gammelsdorf: Solarpark schmackhaft gemacht
Gammelsdorf - Zwei Photovoltaikanlagen sollen bei Gabelsberg und Reith entstehen. Doch nicht jeder im Gemeinderat steht dem Vorhaben positiv gegenüber. Nun sorgte das …
Gammelsdorf: Solarpark schmackhaft gemacht
Langenbacher Bebauungsplan geplatzt: Grundstücke gehen an Meistbietende
Langenbach - Er hätte ein Paradebeispiel für Innenverdichtung in Langenbach sein können. Jetzt hat sich der Bebauungsplan „Langenbach Süd-Ost“ zerschlagen. Grund: Das …
Langenbacher Bebauungsplan geplatzt: Grundstücke gehen an Meistbietende
Asylbewerber versetzt Mitbewohner in Angst und Schrecken
Haag - Ein aggressiver Asylbewerber sorgt nach Mitteilung des Helferkreises in der Haager Flüchtlingsunterkunft für eine Atmosphäre der Angst. Der Afghane, der am Montag …
Asylbewerber versetzt Mitbewohner in Angst und Schrecken
Statistik: Über ein Viertel der Mütter sind bei der Geburt über 35
Landkreis –  Das Durchschnittsalter der Mütter im Landkreis steigt. Mittlerweile hat jedes vierte Neugeborene eine Mama, die älter als 35 Jahre bei der Geburt ist. Damit …
Statistik: Über ein Viertel der Mütter sind bei der Geburt über 35

Kommentare