Freisinger Sterbefälle 

Rein statistisch

  • schließen

Freising: 709 Sterbefälle registrierte das Standesamt im Stadtgebiet von Freising im Jahr 2015. Aber nur 291 dieser Verstorbenen seien zuletzt in Freising gemeldet gewesen, berichtete Standesamtleiter Peter Mitterhofer.

Auf Nachfrage erläuterte er, diese Statistik des Standesamtes verzeichne nur die Menschen, die im Stadtgebiet verstorben seien – egal, wo ihr Wohnort gewesen sei. Das bedeute im Umkehrschluss, dass die Freisinger, die an anderen Orten versterben, nicht im Standesamt der Domstadt erfasst werden. Für diese Fälle sei nämlich die Statistik des Einwohnermeldeamtes zuständig.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das war ein stummer Hilfeschrei“: Mann findet Mädchen in Schulbus - und bewahrt es vor Missbrauch
Georg Köttner hat keinen Moment gezögert, als ihm ein verdächtiger Kleinbus aufgefallen war. Er konnte verhindern, dass eine Zehnjährige missbraucht wurde. Nun hat er …
„Das war ein stummer Hilfeschrei“: Mann findet Mädchen in Schulbus - und bewahrt es vor Missbrauch
Zollings neue Chronik ist da: Ein Werk voller Wissen und Heimatliebe
Gut drei Jahre Arbeit stecken drin in der neuen Ortschronik von Zolling. Jetzt, da sich das Jubiläumsjahr dem Ende zu neigt, haben die Chronisten ihr druckfrisches Werk …
Zollings neue Chronik ist da: Ein Werk voller Wissen und Heimatliebe
Trauer um Manfred Daniel: Ein hochgeschätzter Macher mit Weitblick
Große Betroffenheit hat in Paunzhausen der Tod von Manfred Daniel ausgelöst. Der Altbürgermeister starb am vergangenen Sonntag für alle überraschend im Alter von 74 …
Trauer um Manfred Daniel: Ein hochgeschätzter Macher mit Weitblick
Bio aus der Region voranbringen: „Die Öko-Modellregion ist eine Chance für alle“
Bislang muss der Verbraucher sich oft entschieden: Bio oder regional. Das will Theresa Hautzinger ändern. Sie ist die neue Projektmanagerin für die Ökomodellregion …
Bio aus der Region voranbringen: „Die Öko-Modellregion ist eine Chance für alle“

Kommentare