Freisinger Sterbefälle 

Rein statistisch

  • schließen

Freising: 709 Sterbefälle registrierte das Standesamt im Stadtgebiet von Freising im Jahr 2015. Aber nur 291 dieser Verstorbenen seien zuletzt in Freising gemeldet gewesen, berichtete Standesamtleiter Peter Mitterhofer.

Auf Nachfrage erläuterte er, diese Statistik des Standesamtes verzeichne nur die Menschen, die im Stadtgebiet verstorben seien – egal, wo ihr Wohnort gewesen sei. Das bedeute im Umkehrschluss, dass die Freisinger, die an anderen Orten versterben, nicht im Standesamt der Domstadt erfasst werden. Für diese Fälle sei nämlich die Statistik des Einwohnermeldeamtes zuständig.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

56-Jähriger von Gabelstapler eingequetscht: Drei Zehen amputiert
Neufahrn - Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Montagnachmittag gegen 15 Uhr in einer Spedition im Gewerbegebiet Neufahrn. Einem 56-Jährige mussten drei Zehen …
56-Jähriger von Gabelstapler eingequetscht: Drei Zehen amputiert
Gelungene Premiere für den Ball der Hallertau
Au/Hallertau – Der „Ball der Hallertau“ ist auf Anhieb geglückt. Zwar hätten bei der Premiere der Veranstaltung am Samstag durchaus noch mehr Gäste in die Auer …
Gelungene Premiere für den Ball der Hallertau
FDP Moosburg/Hallertau holt streitbaren Querdenker ins Boot
Moosburg - Franz Josef Bachhuber ist eine streitbare Persönlichkeit und positioniert sich gerne öffentlichkeitswirksam. Nun hat der Ex-Piratenchef eine neue politische …
FDP Moosburg/Hallertau holt streitbaren Querdenker ins Boot
Kindergärten und Krippen laden zum Tag der offenen Tür
Freising – Wichtige Info für alle Eltern mit kleinen Kindern: Damit sich die Mamas und Papas vorab ein Bild von den Einrichtungen machen können, finden in den …
Kindergärten und Krippen laden zum Tag der offenen Tür

Kommentare