Schwerer Unfall

Unverletzt aus dem Wrack geklettert

Moosburg - Glück im Unglück hatte ein Landshuter Autofahrer (25) am Montagmorgen gegen 6 Uhr: Bei einem Unfall wurde sein BMW total zerstört – er jedoch blieb unverletzt.

Der 25-Jährige war auf der Staatsstraße 2350 von Landshut kommend Richtung Moosburg unterwegs gewesen und in Höhe Degernpoint rechts auf das Bankett geraten. Der junge Mann verlor die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte nach links von der Straße, wo sich der BMW überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer kletterte unversehrt aus dem Unfallwrack. Sachchaden: 8000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Heiliggeistgasse blüht auf
Freising – Die Heiliggeistgasse in Freising erlebt in diesem Jahr einen späten Frühling: Seit Montagvormittag sorgen sieben Bäume in orangfarbenen und roten Großkübeln …
Die Heiliggeistgasse blüht auf
Anlieger wollen keine Fahrradstraße
Vorreiter beziehungsweise Vorradler in punkto Fahrradfreundlichkeit sind in Eching die Grünen. Die erste Echinger Fahrradstraße, zu der die Hollerner Straße werden …
Anlieger wollen keine Fahrradstraße
„Mal schauen, ob und wann das kommt“
Die A 9 macht Lärm. Schweitenkirchen im Landkreis Pfaffenhofen soll als Pilotprojekt eine „mobile Lärmschutzwand“ bekommen. So hat es CSU-MdB Erich Irlstorfer verkündet …
„Mal schauen, ob und wann das kommt“
Silvia Dietrich gibt nun den Ton an
Aller guten Dinge sind hoffentlich drei. Nach Andreas Greinwald als kommissarischer Vorsitzender und Edmund Eisler, der im Juli 2016 erst gewählt worden war, übernimmt …
Silvia Dietrich gibt nun den Ton an

Kommentare