+

Frau unter Druck

Freising: Telefonbetrug fast erfolgreich - doch die Familie schreitet ein

  • schließen

Fast hätte eine Freisingerin (63) gestern einem Trickbetrüger 2800 Euro überwiesen. Ihre Familie konnte sie aber gerade noch zurückhalten.

Freising– Passiert war Folgendes: Tags zuvor, am Donnerstag, war die 63-Jährige vormittags von einem „Herrn Müller“ angerufen worden. Sie habe vor drei Jahren bei „Tipp24“ mitgespielt, weshalb noch eine Forderung von 2800 Euro offen sei. Nachmittags wurde sie dann im Abstand von einigen Minuten dreimal vor einer „Frau Huber“ angerufen. Dabei wurde ihr gedroht, dass bei Nichtbezahlung ihr Konto gepfändet würde. Der 63-Jährigen wurde eine Bankverbindung in der Türkei übermittelt, wohin sie das Geld überweisen solle. Die Freisingerin sah sich so unter Druck gesetzt, dass sie schließlich die 2800 Euro bei der Bank abhob – aber noch nicht überwies. Die Familie der Freisingerin intervenierte aber erfolgreich, so dass man erst einmal zur Polizei ging. Dort wurde ihr erklärt, dass sie beinahe einem Betrüger auf den Leim gegangen wäre. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katharina Maier aus Eschelbach ist neue Hopfenkönigin
Die Hallertau hat eine neue Hopfenkönigin: Am Montag wurde Katharina Maier (22) aus Eschelbach in der proppevollen Festhalle in Wolnzach zur Vertreterin des Grünen Golds …
Katharina Maier aus Eschelbach ist neue Hopfenkönigin
Begeisterte Krimi-Fans
Die Fangemeinde ist groß – auch in Moosburg. Dort ist zwar noch keiner der Kreisel nach ihm benannt, aber Franz Eberhofer ist auch in der Dreirosenstadt eine große …
Begeisterte Krimi-Fans
Freisinger Feuerwehr bewahrt Domstadt vor Überflutung
„Land unter“ herrschte am  Montagabend an der Fernwärmebaustelle in der Wippenhauser Straße in Freising. Eine Hauptleitung war geborsten. Das Wasser flutete die Fahrbahn …
Freisinger Feuerwehr bewahrt Domstadt vor Überflutung
Rentner (72) im Supermarkt beklaut: Polizei Moosburg sucht die Täterin
Ein 72-Jähriger aus dem Landkreis Freising wurde am Dienstag Opfer eines Taschendiebstahls: Beim Einkaufen in einem Supermarkt in Moosburg wurde ihm der Geldbeutel …
Rentner (72) im Supermarkt beklaut: Polizei Moosburg sucht die Täterin

Kommentare