Chronik Schwaigermoos

Die zweite Auflage ist fertig

Freising - Nachdem die Erstauflage der „Chronik Schwaigermoos“ bereits wenige Tage nach deren Veröffentlichung im April vergriffen war, hatte sich die Gemeinde Oberding (Landkreis Erding) auf Bitten der Autoren zu einem Nachdruck entschieden. Die Zweitauflage ist nun fertig und kann bei der Gemeinde Oberding – zum Preis von 20 Euro – gekauft werden.

Von der Zweitauflage sind bereits wieder mehr als 60 Prozent reserviert beziehungsweise bestellt, die Nachfrage ist also groß. Wer noch ein Exemplar erwerben möchte, kann dies bei der Gemeinde Oberding (Tassilostraße 17, Tel. 0 81 22/ 97 01 40) tun.

Übrigens ist die „Chronik Schwaigermoos“ inzwischen sogar an der Spitze der bayerischen Staatsregierung angekommen: Am 1. August hatte Mitautorin Waltraud Franzspeck bei einer Veranstaltung im Hotel Bayerischer Hof in München, zu der sie geladen war, die Möglichkeit, Ministerpräsident Horst Seehofer persönlich ein Exemplar der Chronik zu überreichen. Dieser bedankte sich bereits bei der Übergabe und drei Tage später noch einmal in einem persönlichen Schreiben bei Waltraud Franzspeck und den Mitautoren – verbunden mit dem Versprechen, die Chronik aufmerksam zu lesen. 

Fest steht bereits, dass es nächstes Jahr am 2. April ein erstes „Möslertreffen“ im Bürgerhaus in Niederding geben wird. Zu gegebener Zeit wird hierzu eingeladen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ahoi – und gute Fahrt“: Realschule Moosburg verabschiedet 193 Absolventen
Moosburg - Die „Tour de Kastulus“ ist vorbei: Nach einem teils harten Wettkampf konnten gestern 193 Absolventen der Realschule Moosburg das Siegerpodest besteigen und …
„Ahoi – und gute Fahrt“: Realschule Moosburg verabschiedet 193 Absolventen
Die Energiewende in der eigenen Garage
Der erhoffte E-Auto-Boom ist bislang ausgeblieben – trotz staatlicher Förderungen. Und auch diejenigen, die die Infrastruktur für die Elektromobilität schaffen, finden, …
Die Energiewende in der eigenen Garage
Es wird keine „Stinkeanlage“
Eine Klärschlammtrocknung soll im Anglberger Kraftwerk errichtet werden. Im Vorfeld gab es jetzt einen Dialogabend mit den Bürgern aus der Kraftwerksnachbarschaft. …
Es wird keine „Stinkeanlage“
Wegen Gleiserneuerung: Drei Wochen Bus statt S-Bahn
In den Ferien kommt es auf der Strecke der S1 zu Behinderungen. Zwischen Moosach und Feldmoching werden Gleise erneuert - Regionalzüge können allerdings fahren.
Wegen Gleiserneuerung: Drei Wochen Bus statt S-Bahn

Kommentare