+
In Fahrenzhausen ist wegen einer Hecke ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. 

Nachbarschaftsstreit eskaliert

Streit um Hecke endet in Prügelei: Selbst Polizei kann nicht schlichten

Eine Hecke hat am Donnerstag in Fahrenzhausen eine Prügelei ausgelöst. Selbst die Polizei war zu einem gewissen Teil machtlos.

Fahrenzhausen–  Eine Hecke hat am Donnerstag in Fahrenzhausen eine Prügelei ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, gab es zwischen zwei Nachbarn starke Meinungsverschiedenheiten wegen des Schnitts der Hecke. Einer der Streithähne ging daher zu seinem Nachbarn in die Garage, schlug ihm mit der Faust ins Gesicht, nahm ihm in den Schwitzkasten und schlug weiter auf dessen Kopf ein. Das Opfer erlitt Schürfwunden an den Armen und Hämatome am Kopf. Auch sein Handy ging zu Bruch. 

Die PI Neufahrn ermittelt nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. Dass der Streit um die Hecke dabei beigelegt werden kann, bezweifeln die Beamten aber.

Lesen Sie auch: Wilde Freisinger Freinacht: Schläger beleidigen Polizei aufs Übelste und Spektakuläre Flugeinlage: BMW landet in Freisinger Vorgarten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

40-Jähriger will über Gleise und übersieht Zug - jetzt ist er tot
Ein Mann aus Freising wollte am Montagabend die Gleise am S-Bahnhof Oberschleißheim überqueren. Dabei übersah der 40-Jährige einen nahenden Regionalexpress. Er starb.
40-Jähriger will über Gleise und übersieht Zug - jetzt ist er tot

Kommentare