+

Am Ostbahnhof

Freisinger (23) flippt total aus und wird verhaftet - Zelle benötigt danach Sonderreinigung

Ein 23-Jähriger, der am Mittwoch kurz nach Mitternacht am Ostbahnhof auffällig geworden war, beschäftigte anschließend drei Stunden lang die Bundespolizei. In der Zelle spuckte er alles voll.

Ein 23-Jähriger aus Freising verhielt sich gegenüber Mitarbeitern der Deutschen Bahn, Reisenden sowie Beamten der Bundespolizei am Ostbahnhof hochgradig aggressiv. Der Mann befand sich zunächst wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auf dem Bundespolizeirevier am Ostbahnhof. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er, ausgestattet mit einem Platzverbot für den Ostbahnhof, aus der Wache entlassen. Da er sich aus dem Ostbahnhof nicht entfernte, wurde der Platzverweis mehrfach zwangsweise durchgesetzt. Anschließend wurde der 23-Jährige in eine S-Bahn Richtung Freising verbracht. Dort bepöbelte er sofort Fahrgäste und fing an um sich zu schlagen. Dies erforderte einen erneuten Gewahrsam und die Mitnahme zur Dienststelle. 

In der Wache begann der Freisinger, um sich zu spucken und versuchte, sich selbst mit Kopfschlagen gegen die Zellenwand zu verletzen. Nachdem sich der Grieche im Laufe des Morgens im Gewahrsam zunehmend beruhigte und eine Verhaltensbesserung erkennbar wurde, konnte er gegen 3.45 Uhr auf freien Fuß gelassen werden. Anschließend musste die Zelle aufgrund größerer Speichelmengen einer Sonderreinigung unterzogen werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bezirksmeisterschaft: 11 Jugendfeuerwehren stellen Können unter Beweis
Früh aufstehen hieß es am Pfingstsamstag für die mehr als hundert Teilnehmer an der diesjährigen Bezirksmeisterschaft der oberbayerischen Jugendfeuerwehren. Elf Gruppen …
Bezirksmeisterschaft: 11 Jugendfeuerwehren stellen Können unter Beweis
Zeremonie in der Wies: Pfingsten schützt vor Langeweile
Den „Geburtstag der Kirche“ haben am Pfingstmontag zahlreiche Gläubige aus dem Landkreis bei strahlendem Sonnenschein in der Wies gefeiert. Zelebriert wurde das Hochamt …
Zeremonie in der Wies: Pfingsten schützt vor Langeweile
Projekt verpackungsfreier Laden in Freising: Bei Fräulein Lose gibt’s alles „ohne“
Das Thema Müllvermeidung rückt immer mehr in den Fokus der Bürger: Egal, ob beim Uferlos-Festival oder bei den verschiedenen grünen Organisationen – überall will man …
Projekt verpackungsfreier Laden in Freising: Bei Fräulein Lose gibt’s alles „ohne“
Hollerner See: Die Aufgaben sind neu verteilt
Als einziger Tagesordnungspunkt stand bei der jüngsten Sitzung des Zweckverbands Hollerner See im Echinger Rathaus die Vergabe der Parkplatzbewirtschaftung und des …
Hollerner See: Die Aufgaben sind neu verteilt

Kommentare