Die Gewinnerin der Autoschau, Johanna Stöckl (mi.), bei der Schlüsselübergabe des Toyota C-HR mit Toyota Vollmann Geschäftsführer Nikolai Kusnezow (re.) und Klaus Pirhalla (li.),Anzeigenleiter Freisinger Tagblatt.

Autoschaugewinnern steigt in Toyota ein

„C-HR“ heißt der Neue in schickem schwarz-weiß Design, den die Gewinnerin der diesjährigen Freisinger Autoschau, Johanna Stöckl, in den kommenden vierWochen fahren darf.Auf den ersten Blick ein Lifestyle- Auto, das mega spacig aussieht und „mit dem ich mit Sicherheit Aufsehen errege“, so Stöckl. 

Freising – Auf ihren Begleiter im April, einen Mocca aus dem Opel Autohaus Häusler, hat Stöckl 1600 Kilometer gefahren, im Schnitt dabei siebeneinhalb Liter auf 100 Kilometer verbraucht. „Ich gebe dem Mocca eindeutig ein Daumen hoch“, lacht Stöckl. Schließlich war es das Rüsselsheimer Modell, wegen dem sie überhaupt zur Autoschau gekommen ist und das sie sich genauer anschauen wollte. Mit den 140 PS unter der Haube war sie zügig und schnittig unterwegs, auch die Ultimate-Ausstattung ließ keine Komfort-Wünsche offen. „Ich habe mich turbo wohlgefühlt, ein wirklich tolles Auto.“ Fabrikneu mit nur 260 Kilometern auf dem Tacho bekam sie nun von Toyota Vollmann das aktuellste Modell, „mit allen Ausstattungsoptionen hinsichtlich Sicherheit, Toter-Winkel- Warner, automatischer Einparkhilfe, Fußgängerwarnung, Multimedia und Navigationssystem Touch & Go, die wir zu bieten haben“, so Nikolai Kusnezow, Geschäftsführer bei Vollmann Freising. Der C-HR ist ein sportliches SUV-Coupé, das mit seinem Design das Konzept der kompakten Crossover-Fahrzeuge revolutioniert. „Das Design hat was“, so Stöckl, „ist wirklich absolut außergewöhnlich! Damit werde ich aus der Masse mit Sicherheit herausstechen!“

Sabina Brosch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besonderer Fund: Reichsadler an ehemaliger Freisinger Kaserne endet auf der Müllkippe
Wer die Mainburger Straße stadtauswärts geht oder fährt, bewegt sich auf der Hügelkuppe auf die Überreste der ehemaligen General-von-Stein-Kaserne zu. Wer genau …
Besonderer Fund: Reichsadler an ehemaliger Freisinger Kaserne endet auf der Müllkippe
A92: 51-Jähriger ohne Papiere und Versicherung unterwegs – aber unter Drogen
Ein dicker Fisch ging den Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Freising ins Netz, nachdem sie auf der A 92 Richtung Deggendorf an der AS Eitting einen Mazda …
A92: 51-Jähriger ohne Papiere und Versicherung unterwegs – aber unter Drogen
Krieger- und Soldatenverein Gremertshausen bestätigt Lorenz Tüllmann als Vorsitzenden
Bei der Generalversammlung des Krieger- und Soldatenvereins Gremertshausen standen jetzt Neuwahlen an. Außerdem gab es ein großes Lob vom Bürgermeister.
Krieger- und Soldatenverein Gremertshausen bestätigt Lorenz Tüllmann als Vorsitzenden
BMW-Fahrer „im Grenzbereich“ demoliert Ikea-Parkhaus und flieht: Polizei hat schon eine Spur
Die Polizei rät dem unbekannten BMW-Fahrer, der es in einem Ikea-Parkhaus übertrieben hat, sich bald zu stellen. Die Aufklärungsquote liege bei über 90 Prozent.
BMW-Fahrer „im Grenzbereich“ demoliert Ikea-Parkhaus und flieht: Polizei hat schon eine Spur

Kommentare