+
Am Flughafen München steht die größte Schnellladestation für E-Autos.

Freisinger Autoschau 2017

Elektromobilität: Die größte E-Tankstelle in ganz Deutschland

Die größte Schnellladestation für Elektroautos befindet sich am Flughafen München.

Diese Stellung nimmt der Moos-Airport ein, nachdem die FMG in Zusammenarbeit mit dem Carsharing-Anbieter DriveNow und dem Technologiekonzern ABB einen neuen Service für Elektrofahrzeuge eingerichtet hat. Die insgesamt acht Schnellladesäulen mit einer Gesamtleistung von 240kW verfügen über jeweils drei Ladepunkte. Die Säulen befinden sich im Parkhaus P20 im Carsharing-Parkbereich auf der Ebene 01.

Diese Ladeinfrastruktur im nicht-öffentlichen Teil des Parkhauses ist ausschließlich Fahrzeugen vorbehalten, die im Carsharing betrieben werden. Derzeit nutzt DriveNow mit insgesamt 85 BMW i3 der Münchner Flotte den neuen Service am Airport. Die durchschnittliche Ladedauer eines Fahrzeugs beträgt von null bis 80 Prozent lediglich 30 Minuten. Für eine vollständige Ladung des Elektrofahrzeugs werden rund eineinhalb Stunden benötigt.

Innerhalb des Münchner Flughafens gibt es 36 weitere Ladepunkte für Elektrofahrzeuge, die für jedermann zugänglich sind. Passagiere, die den E-Charge Valet Parkservice in Anspruch nehmen, können ihr Elektrofahrzeug direkt in den Vorfahrtsbereichen der Terminals an einen Flughafenmitarbeiter übergeben, der sich dann persönlich um das Aufladen und Parken des Fahrzeugs kümmert, teilt die FMG mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

450 Läufer schwitzen in der Hitze
Der Name ist neu, der Lauf keineswegs. So kamen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Sportler in der Savoyer Au zusammen, um sich beim „Isar Run“ des Leichtathletik …
450 Läufer schwitzen in der Hitze
Unfallserie legt Berufsverkehr in und um München lahm
Fünf Unfälle binnen 25 Minuten auf der A-9, der A-99 und der A-92 nördlich von München - das hat den Verkehr im Umland und der Stadt am Mittwochabend komplett …
Unfallserie legt Berufsverkehr in und um München lahm
Von Klein-Edmund bis zur Weltpolitik
Der Mann hat was zu erzählen. Sehr viel. Kein Wunder, wenn einer wie er CSU-Parteivorsitzender und Ministerpräsident war und auch jetzt noch in Talkshows öfter auftritt …
Von Klein-Edmund bis zur Weltpolitik
Der Superlöscher
Ein modernes Tanklöschfahrzeug konnte die Freisinger Feuerwehr am Dienstagabend in den Dienst übernehmen und segnen. Mit 5000 Litern Wasser, bis zu 700 Litern …
Der Superlöscher

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.