Das Los hat entschieden.

Herzlichen Glückwunsch!

Gewinner der Freisinger Autoschau steht fest

Der Hauptpreis der Freisinger Autoschau ist gezogen: Johanna Stöckl darf ab November ein Jahr lang gratis Autofahren.

Gestiftet wird der Preis von den zehn Autohäusern, die als Aussteller der Freisinger Autoschau auf dem Luitpoldgelände ihre Fahrzeuge präsentiert haben.

„Das ist ja nicht wahr, ich freu‘ mich wahnsinnig“, waren ihre ersten Worte und auch noch wenige Stunden nach der Bekanntgabe ist sie nach eigenen Worten „immer noch total durch den Wind.“ Immer wieder müsse sie sich in den Arm zwicken, um sich zu vergewissern, dass es nicht nur ein Traum ist.

Mit Stöckl hat es auch die Richtige getroffen, denn sie war tatsächlich auf der konkreten Suche nach einem neuen Auto, das ihren elf Jahre alten Opel Corsa ablösen soll. „Ich hab’s auch schon gefunden, aber das kann ich ja mit dem Preis nun ein bißchen aufschieben.“ Die 42-Jährige war zum ersten Mal auf der Freisinger Autoschau, ihr Mann hat ebenfalls beim Gewinnspiel mitgemacht. „Der wird Augen machen, wenn er heute heimkommt und ich ihm sage, dass er leider leer ausgegangen ist.“ Er sucht nämlich ebenfalls ein neues Gefährt, „da wird er ganz schon neidisch sein!“

Da sie viel mit dem Auto unterwegs ist und täglich nach Landshut in die Arbeit muss, sind ihr die praktischen Autos lieber, gegen den ein oder anderen Flitzer habe sie aber auch nichts einzuwenden. „Autofahren kann ich, schließlich sitze ich seit 24 Jahren hinter dem Steuer.“

sab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis Freising richtet Fonds für Verhütungsmittel für Bedürftige ein
Frauen, die sich keine Verhütung leisten können, bekommen Hilfe vom Landkreis Freising. Sie können beantragen, dass die Kosten für ihre Verhütungsmittel übernommen …
Landkreis Freising richtet Fonds für Verhütungsmittel für Bedürftige ein
Warum werden die Hendl auf dem Freisinger Volksfest so teuer, Herr Tauscher?
Beim 89. Freisinger Volksfest kostet das halbe Hendl 8,90 Euro – ein Euro mehr als 2017. Auch die Maß ist teurer. Wir fragten bei Festwirt Ludwig Tauscher nach.
Warum werden die Hendl auf dem Freisinger Volksfest so teuer, Herr Tauscher?
Freisinger lässt im Rausch Herd an: Rettungskräfte evakuieren Wohnhaus
Angebranntes Essen in einer Wohnung in der Freisinger Angerstraße hat in der Nacht auf Freitag Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Im Rausch hatte ein Mann den …
Freisinger lässt im Rausch Herd an: Rettungskräfte evakuieren Wohnhaus
„Tellermine“ war nur ein Moped-Teil
Weil er eine vermeintliche Tellermine gesehen hatte, hat ein Freisinger am Donnerstag die Polizei alarmiert. Die Beamten gaben jedoch Entwarnung.
„Tellermine“ war nur ein Moped-Teil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion