Neues Gefährt

Mazda CX-5 für Autoschau-Gewinnerin

Der erste Blick genügte der Gewinnerin der Freisinger Autoschau Johanna Stöckl und sie war begeistert. Die weißen Ledersitze passend zur Lackierung in Mitternachtsblau des Mazda CX-5 aus dem Neufahrner Autohaus Saurer ließen die Vorfreude auf vier Wochen ohne Kosten Fahren steigen.

Freising – Erst musste sich sie jedoch vom Toyota „C-HR“ trennen, auf dessen Kilometerzähler sie 2700 Kilometer addierte. „Ein Top-Auto, super schön! Das schicke schwarz-weiß Design hat viele Blicke auf sich gezogen, das Lifestyle-Auto hatte einen kleinen Raumschiff-Charakter“, berichtete Stöckl. Mit den 140 PS unter der Haube war sie zügig und schnittig unterwegs, auch die Ultimate-Ausstattung ließ keine Komfort-Wünsche offen. „Sehr geräumig war auch das Sitzen im Fond und die Größe des Kofferraums für die Einkäufe. Die Bedienung der Ultimate-Ausstattung war selbsterklärend „und überhaupt kein Problem.“ Außergewöhnlichen Fahrspaß verspricht auch der „Neue“, den sie beim Autohaus Saurer in Empfang nahm. „Mit moderner Skyactiv-Technologie sieht er nicht nur dynamisch aus, sondern fährt sich auch so“, versprach Geschäftsführerin Aylin Saurer. Mit 175 PS, dem kompletten i-Activsense Sicherheitspaket mit Müdigkeitserkennung, adaptiver Geschwindigkeitserkennung, Verkehrszeichenerkennung und Head-up Display in der Windschutzscheibe, „da wird jede Fahrt mit Sicherheit pure Freude machen“, war sich Stöckl sicher.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Tod von 20-Jährigem: Brand in Freising fordert zweites Todesopfer (19) - Kripo ermittelt
Im Fall des Freisinger Mehrfamilienhaus-Brands ist nach einem 20-Jährigen nun auch sein Freund (19) gestorben. Die Ermittler gehen derweil einem ersten Verdacht nach.
Nach Tod von 20-Jährigem: Brand in Freising fordert zweites Todesopfer (19) - Kripo ermittelt
Künstliche Intelligenz: Minister Sibler diskutiert in Freising über Moral und Co. 
Wissenschaftsminister Bernd Sibler hat eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Zum Auftakt machte er in Freising Halt - und sprach mit zwei Experten über …
Künstliche Intelligenz: Minister Sibler diskutiert in Freising über Moral und Co. 
„Hervorragender Grundstein“: 13 Freisinger Azubis beim IHK-Bestenfrühstück geehrt
Sie haben herausragende Leistungen erzielt: Dafür wurden nun 13 Auszubildende aus dem Landkreis Freising beim IHK-Bestenfrühstück geehrt. 
„Hervorragender Grundstein“: 13 Freisinger Azubis beim IHK-Bestenfrühstück geehrt
Eine Million in die Feuerwehren investiert: Doppelter Segen eine „einmalige Sache“
Es ist gut angelegtes Geld, findet Kranzbergs Bürgermeister Hermann Hammerl: Insgesamt knapp eine Million Euro hat die Gemeinde in den vergangenen vier Jahren in neue …
Eine Million in die Feuerwehren investiert: Doppelter Segen eine „einmalige Sache“

Kommentare