Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt: Das müssen Sie jetzt wissen

Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt: Das müssen Sie jetzt wissen
+
Neue Top-Versionen gehen unter anderem mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern, Karosseriedetails in Klavierlackoptik Schwarz und Sonderfarbe Metropolitano Grau ins Rennen um die Autofahrer-Gunst.

Freisinger Autoschau 2017

Neuer Fiat Tipo S-Design: Mehr Sportlichkeit für Kombi und 5-Türer

Zwei Varianten im sportlichen S-Design runden die Baureihe Fiat Tipo nach oben ab. Hier erfahren Sie mehr über den neuen Fiat Tipo S-Design.

Verfügbar ab September in der fünftürigen Karosserievariante mit Schrägheck und als Kombi, kennzeichnen den neuen Fiat Tipo S-Design die besonders dynamische Optik, der urbane Stil sowie die exklusive Innenausstattung. Der neue Fiat Tipo S-Design basiert auf der bekannten Top-Ausstattungsversion Lounge. Serienmäßig sind zusätzlich unter anderem Leichtmetallfelgen im 17-Zoll-Format und Sitzbezüge in einer neuen Leder-Stoff-Kombination an Bord. Für noch mehr Persönlichkeit sorgen die exklusive Außenfarbe Metropolitano Grau, in der auch die Türgriffe lackiert sind, getönte Scheiben hinten sowie Karosseriedetails mit der Anmutung schwarzen Klavierlacks, darunter Kühlergrill, Nebelscheinwerfer und Abdeckkappen der Außenspiegel. Im Innenraum bietet der neue Fiat Tipo S-Design Dekor-Elemente in Klavierlackoptik Schwarz. Die Preisliste startet beim Fiat Tipo S-Design 5-Türer bei 19.650 Euro, beim Fiat Tipo S-Design Kombi bei 20.650 Euro (jeweils UPE des Herstellers ab Werk).

Alle Motorversionen des neuen Fiat Tipo S-Design erfüllen die Emissionsnorm Euro 6. Das Angebot umfasst als Benziner den Turbo-Vierzylinder 1.4 T-Jet mit 88 kW (120 PS) Leistung sowie den drehmomentstarken Saugbenziner 1.6 E-torQ mit 81 kW (110 PS), der grundsätzlich mit Automatikgetriebe gekoppelt ist. Der Turbodiesel 1.6 MultiJet mit 88 kW (120 PS) kann wahlweise mit Handschaltgetriebe oder Automatik mit Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. Das Doppelkupplungsgetriebe, abgekürzt DCT (Double Clutch Transmission), besteht aus zwei in einem Gehäuse vereinten Teilgetrieben mit den geraden (2., 4. und 6.) beziehungsweise ungeraden Gängen (1., 3. und 5.). Der jeweils als nächstes benötigte Gang ist in der momentan vom Antriebsstrang abgekoppelten Hälfte bereits vorgewählt. Beim Gangwechsel schließt die für ein Teilgetriebe zuständige Trockenkupplung, während eine zweite gleichzeitig öffnet. Gangwechsel erfolgen so deutlich schneller als in einem herkömmlichen Getriebe.

Hoher Komfort an Bord

Zur umfangreichen Serienausstattung des Fiat Tipo S-Design gehören beispielsweise die Klimaautomatik und das Infotainmentsystem UconnectTM 7 Zoll HD LIVE. Die neueste Generation des Systems bietet unter anderem drahtlose Verbindung zu kompatiblen Smartphones mittels Blue¬tooth®, Audiostreaming, SMS-Vorlesefunktion, Sprachsteuerung, Anschlussmöglichkeiten für externe Datenspeicher über USB- oder AUX-In-Buchsen sowie Fernbedienung über Tasten am Lenkrad. Das Infotainmentsystem wird über einen Touchscreen mit sieben Zoll (17,8 Zentimeter) Bildschirmdiagonale gesteuert, der ähnlich wie ein Smartphone oder Tablet-Computer auf einfaches Wischen und Antippen reagiert.

Die Sicherheitsausstattung bietet unter anderem sechs Airbags, elektronisches Fahrstabilitätsprogramm ESC sowie ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD). Für hohen Komfort an Bord sorgen auch der höhenverstellbare Fahrersitz, das längs- und höhenverstellbare Lenkrad mit Multifunktionstasten sowie die Geschwindigkeitsregelanlage. Bei Fünftürer- und Kombi-Variante des neuen Fiat Tipo S-Design lässt sich darüber hinaus die Rücksitzbank asymmetrisch geteilt (60/40) umklappen. Der Kofferraum kann so bei Bedarf auf erweitert werden.

Optionale Ausstattungspakete

Mit zwei Ausstattungspaketen lassen sich beide Karosserievarianten des neuen Fiat Tipo S-Design noch weiter individualisieren. Das S-Design Komfort-Paket enthält die elektrisch verstellbare Lordosenstütze für den Fahrersitz sowie die Höhenverstellung auch für den Beifahrersitz. Mit dem Paket S-Design Plus wird die Ausstattung um 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Diamantoptik sowie Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer erweitert.

Verbrauchswerte Fiat Tipo 5-Türer

1.6 E-torQ Automatik 81 kW (110 PS)

6,3 l/100km**

147 g/km**

1.4 T-Jet S&S 88 kW (120 PS)

6,0 l/100 km**

139 g/km**

1.6 MultiJet S&S 88 kW (120 PS)

3,7 l/100 km**

98 g/km**

1.6 MultiJet DCT S&S 88 kW (120 PS)

3,7 l/100 km**

98 g/km**

Verbrauchswerte Fiat Tipo Kombi

1.6 E-torQ Automatik 81 kW (110 PS)

6,3 l/100km**

147 g/km**

1.4 T-Jet S&S 88 kW (120 PS)

6,0 l/100 km**

139 g/km**

1.6 MultiJet S&S 88 kW (120 PS)

3,7 l/100 km**

98 g/km**

1.6 MultiJet DCT S&S 88 kW (120 PS)

3,7 l/100 km**

98 g/km**

** Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürger zeigen der Strabs die Rote Karte
Eine Änderung in Sachen Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) wird kommen – da ist sich MdL Florian Herrmann (CSU) sicher. Gestern nahm er über 300 „Rote Karten gegen …
Bürger zeigen der Strabs die Rote Karte
Tierbesitzer aufgepasst: Rattengift-Köder in Moosburg gefunden
Das ist dreist - und lebensgefährlich für die Tiere: Ein Unbekannter hat am späten Montagnachmittag eine Wiener, die ausgehöhlt und mit Rattengift gefüllt war, an der …
Tierbesitzer aufgepasst: Rattengift-Köder in Moosburg gefunden
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel
Sozusagen in neuem Gewand kam das Alpenländische Adventsingen des Freisinger Tagblatts am Sonntag daher. Die ansonsten überaus nüchtern wirkende Luitpoldhalle war ganz …
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel
Weltpremiere: Nachhaltige Erleuchtung in Moosburg
Sie sind aus Ecopolytec und besitzen 45 Prozent Holzanteil: Straßenlampen der Firma Langmatz, von denen seit einem halben Jahr sechs Stück am Krankenhausweg in Moosburg …
Weltpremiere: Nachhaltige Erleuchtung in Moosburg

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.