Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück - Air Berlin prüft Alternativen

Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück - Air Berlin prüft Alternativen

Horror in den Morgenstunden

Am Freisinger Bahnhof belästigt: Erst ein Biss rettet junge Frau

Freising - Es war ein Horrorszenario, das eine junge Frau am Samstagmorgen am Freisinger Bahnhof erlebt hat.

Wie die Polizei Freising mitteilt, war sie gegen 6 Uhr am östlichen Treppenaufgang von einem Mann angesprochen und in ein Gespräch verwickelt worden. Nachdem sie ihm eine Zigarette gegeben hatte, wollte sie weitergehen. Der aufdringliche Kerl stellte sich ihr jedoch immer wieder in den Weg. Als die junge Frau zu schreien begann, gab ihr der Mann eine Ohrfeige und küsste sie unvermittelt auf den Mund. Die Geschädigte biss daraufhin zu. Erst jetzt ließ der Mann von ihr ab, so dass sie weglaufen konnte. Am Nachmittag erstattete die Frau Anzeige. Nach ihrer Beschreibung war der Täter etwa 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er hatte eine kräftige Statur und einen Drei-Tage-Bart, sprach hochdeutsch und trug eine schwarze Winterjacke. Die PI Freising hofft auf Zeugen, Tel. (0 81 61) 5 30 50.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moosburg: Ladendieb verpasst Verkäuferin einen Faustschlag
Einen Faustschlag versetzte am Mittwoch ein Ladendieb einer Verkäuferin, als sie ihn beim Stehlen im Rewe-Markt an der Neuen Industriestraße in Moosburg erwischte.
Moosburg: Ladendieb verpasst Verkäuferin einen Faustschlag
Linke-Stadtrat Stefan John: “Moosburg muss attraktiver und aktiver werden“
Das Durchschnittsalter im Moosburger Stadtrat ist am Montag ordentlich gesunken: Der Nachfolger von Johann Zitzlsberger wurde vereidigt. Stefan John zieht mit 22 Jahren …
Linke-Stadtrat Stefan John: “Moosburg muss attraktiver und aktiver werden“
Brillant – quer durch alle Altersklassen
Mit einem fantastischen Konzert beglückten die jungen Sänger der Domkantorei – darunter auch das Vokal-Ensemble „Chiave“ – am Sonntagabend ihr Publikum. Im fast voll …
Brillant – quer durch alle Altersklassen
Humorige Lesung rund um das Weltall
Der Astronomieexperte Helmut Hornung und der Autor Bernhard Hagemann faszinierten Anfang Dezember die Viertklässler der Fürholzer Schule in der Gemeindebibliothek mit …
Humorige Lesung rund um das Weltall

Kommentare