1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Freisinger Bank

Hilfsbereitschaft liegt in ihrer DNA - Freisinger Bank übernimmt mit vielen Aktionen soziale Verantwortung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Freisinger Bank eG unterstützt das Palliativteam.
Die Freisinger Bank eG unterstützt das Palliativteam. © Freisinger Bank eG

Das Palliativ-Team Freising begleitet Menschen, die sich am Ende ihres Lebens befinden. Für den wichtigen Dienst hat die soziale Organisation händeringend nach einem Fahrzeug gesucht. Dann kam die Freisinger Bank.

„2018 hat das Palliativ-Team händeringend nach einer Möglichkeit gesucht, ein größeres Pool-Auto zu finanzieren“, berichtet die pflegerische Leiterin Petra Waldhör. Rund 300 Menschen pro Jahr begleitet das Ambulante Palliativ-Team in deren letzten Wochen und Monaten. Ein Fahrzeug sollte her, um Ärzte und Schwestern zu den Menschen zu bringen und dabei auch wichtige Hilfsmittel transportieren zu können – Sauerstoffgeräte etwa.

Die Rettung war schließlich die Freisinger Bank. „Die hat die Anschubfinanzierung geleistet und mit Hilfe eines Spendenaufrufs auch den Rest des Geldes gesammelt, den wir für die Anschaffung des Autos gebraucht haben“, berichtet Petra Waldhör.

Helfer-Gen gehört zum Grundkapital der Bank

Für die Genossenschaft ist es eine Selbstverständlichkeit, Organisationen wie das Palliativ-Team zu unterstützen. Seit 125 Jahren gibt es die Freisinger Bank. Und seit 125 Jahren übernimmt sie gesellschaftliche Verantwortung. Das Helfer-Gen gehört zu ihrem Grundkapital und zu ihrem Erbe. „Soziales Engagement liegt in der DNA des Genossenschaftsgedankens“, betont Reinhard Schwaiger, Vorstandsvorsitzender der Freisinger Bank, und verweist auf einen zentralen Satz, der vom großen Gründervater Friedrich Wilhelm Raiffeisen stammt: „Was einer nicht schafft, schaffen viele.“

Aus diesem Gedanken heraus ist die Bank entstanden. 1894 war das, als Landwirte den Darlehenskassenverein Wolfersdorf gründeten, um sich aus der eigenen Notlage zu befreien. Seitdem ist die Bank gewachsen und gediehen – und doch bei ihren Wurzeln geblieben. Ein zentraler Unternehmenswert ist die Nähe zur Region. „Danach richten wir unser geschäftliches und soziales Handeln aus.“, stellt Schwaiger fest. „Wir sind da, wo unsere Mitglieder und Kunden sind und übernehmen genau dort Verantwortung, indem wir die Arbeit gemeinnütziger Vereine und Initiativen fördern.“ In der Region, für die Region – auch das ein Motto der Bank.

Informationen zu 125 Jahre Freisinger Bank finden Sie hier

Freisinger Bank fördert Jugendliche, aber auch Senioren

Ein Schwerpunkt liegt im Bereich der Jugendförderung. Kindergärten, Schulen und Sportvereine mit Nachwuchsarbeit profitieren von der Freisinger Bank ebenso wie Feuerwehren. Karitative Einrichtungen erhalten Spenden für die Seniorenarbeit, auch Behinderteneinrichtungen werden bedacht. Das Engagement der Tafeln, die Lebensmittel für bedürftige Menschen sammeln, honoriert die Bank ebenfalls und hilft so dabei, Lebensmittel vor dem Mülleimer zu bewahren. Weitere Gelder fließen in Brauchtum und Kultur.

Ganz vielfältig schafft die Bank so Lebenswerte für den Landkreis. „Soziales Engagement ist ein gelebter Bestandteil unserer Unternehmenskultur“, sagt Schwaiger. „Das bedeutet nicht nur, dass wir Geld geben, sondern viele Mitarbeiter sind selbst ehrenamtlich engagiert und leisten viele unentgeltliche Stunden zum Wohle dieser Region.“ 

Engagierte Frauen mit Herz am rechten Fleck

Ein wichtiger Gedanke bei allen Spenden ist das genossenschaftliche Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“. In diesen Genuss ist auch das Ambulante Palliativteam gekommen, das die soziale Arbeit mit dem neuen Fahrzeug noch besser schultern kann. „Mal abgesehen von dem Geld, das wir bekommen haben, ist das Tolle an der Freisinger Bank, dass hier total engagierte Frauen am Werk sind“, betont Petra Waldhör. „Frauen, die das Herz am rechten Fleck haben.“

Gemeint waren damit die Prokuristin Andrea Stommel und Bianca Krumpholz, die für das Marketing zuständig ist. Beide geben das Lob gerne zurück. „Wir sind so begeistert von der Arbeit, die das Palliativ-Team leistet“, betont Andrea Stommel. „Als wir gehört haben, dass die ein Auto brauchen, konnten wir gar nicht anders, als sofort zu helfen.“

Hier mehr erfahren

So erreichen Sie uns

Freisinger Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank
Hauptfiliale
Telefon: 08161 / 1890
www.fs-bank.de

Lesen Sie auch:

Prost: Freisinger Bank kann zum Jubiläum mit eigenem Festbier anstoßen

Samba und Jazz: Freisinger Bank feiert mit allen großes Jubiläum

Geld, das vielen Freude macht: Freisinger Bank spendet den Klinikclowns

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion