1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising

Fünf Podcasts, die wertvolle Tipps für das Berufsleben geben

Erstellt:

Kommentare

Sie wollen alles Wissenswerte rund um Beruf und Karriere erfahren? Fünf Podcasts erweitern Ihren Horizont.
Sie wollen alles Wissenswerte rund um Beruf und Karriere erfahren? Fünf Podcasts erweitern Ihren Horizont. © Panthermedia

Im Laufe Ihres Arbeitslebens haben Sie sich sicherlich auch schon viele Fragen gestellt. Antworten erhalten Sie unter anderem mithilfe von spannenden Podcasts.

Wie finde ich mehr Erfüllung im Job? Oder: Wie werde ich ein besserer Chef? Spannende Einblicke in verschiedenste Tätigkeitsbereiche und wertvolle Tipps für das eigene Arbeitsleben bieten zahlreiche Podcasts, die um Beruf und Karriere kreisen. Bei fünf davon lohnt es sich auf jeden Fall, den Kopfhörer aufzusetzen – egal ob beim Putzen, bei der Fahrt in die Arbeit, beim Sport oder kurz vor dem Einschlafen.

HZaborowski – der Recruiting Podcast

Vorsicht! Hier geht es in der Regel spontan und etwas chaotisch zu. So beschreibt der Unternehmer Henrik Zaborowski seinen Podcast höchstpersönlich. Ist natürlich Understatement. Denn in den knapp 80 Folgen, die seit 2017 produziert wurden, wird ein sehr klarer roter Faden deutlich: Im Gespräch mit Wirtschaftsexperten geht es Zaborowski immer wieder um Innovationen bei der Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter und um die Veränderungen der Arbeitswelt. Für Personaler ist dieser Podcast ein schier unerschöpflicher Quell an Inspiration, für Jobsuchende gibt er gewinnbringende Einblicke in die Mechanismen und Prozesse der Personalauswahl.

Die Kunst, dein Ding zu machen

Millionen von Zuhörern haben dem Persönlichkeits- und Mentaltrainer Christian Bischoff schon gelauscht, der 2016 mit seinem Podcast an den Start ging, der bis heute nichts an Spannung eingebüßt hat. Das liegt zum einen an der bunten Schar an Interviewgästen, die von Fußballschiedsrichter Deniz Aytekin über die Bestseller-Autorin Stefanie Stahl bis zum Neurowissenschaftler Dr. Gerald Hüther reicht. Zum anderen bietet der Podcast wertvolle, lebensnahe Tipps zu positivem Umgang mit Stress, Persönlichkeitsentwicklung und Entfaltung der eigenen Fähigkeiten. Ganz nach Christian Bischoffs Lebensmotto: „Du weißt nie, wo dein Limit ist.“

Die Quereinsteiger

Nicht jede Karriere geht steil bergauf, manche Berufswege verlaufen auch krumm. Dass es keine Schwäche ist, einen eingeschlagenen Pfad wieder zu verlassen, sondern vielmehr Ausdruck von Mut, seinem beruflichen Leben eine neue Richtung zu geben, zeigt der Podcast „Die Quereinsteiger“. Er handelt von Menschen, die einen Neustart gewagt haben. Business Coach Maximilian Fritz erzählen sie, welche Motivation sie dazu bewegt hat, wie sie die Energie dafür gefunden haben und vor allem: Was sie aus ihrem – vermeintlichen – Scheitern gelernt haben. Warum wird aus einem Arzt ein Moderator, und was bringt einen erfolgreichen Unternehmensberater dazu, Pilot zu werden? Dieser Podcast gibt die Antworten.

Frisch an die Arbeit

Interviews sind die DNA dieses journalistischen Podcasts, den das Online-Portal der Wochenzeitung „Die Zeit“ produziert. Alle zwei Wochen sprechen Leonie Seifert und Daniel Erk mit spannenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft und Politik. Ob Kaminkehrer, Skispringerin oder Buchladen-Inhaberin – in den meisten Fällen erklären die Interviewten, warum sie für ihren Job brennen. Doch es werden auch Gäste präsentiert, die ihren beruflichen Lebensweg radikal geändert haben, wie der Rabbiner Akiva Weingarten, der aus einer orthodoxen Gemeinde in New York geflüchtet ist. Auch manch prominente Figur gibt sich die Ehre, wie etwa die Schauspielerin Sibel Kekilli, die dem Podcast zusätzlichen Glamour schenkt.

Leitwolf – Leadership, Führung & Management

„Gute Leader werden nicht geboren, sondern gemacht“: Das ist die Überzeugung des Gründers und Geschäftsführers Stefan Homeister, der sich mit seinem Podcast „Leitwolf“ an alle Führungskräfte wendet und die, die es werden wollen. Eines der wichtigsten Faktoren für gutes Leadership ist die Übertragung und das Übernehmen von Verantwortung. Doch wo liegt das richtige Maß? Wie sieht ein konstruktives, wertschätzendes Feedback aus, das Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärkt? Und wie gelingt es, die richtige Führungskultur im Unternehmen aufzubauen? Das sind Fragen, die sich jeder Chef stellen sollte, und die Homeister in unterhaltsamer Sprache beantwortet. (Manuel Eser)

Hier finden Sie Top-Arbeitsplätze und Perspektiven in Ihrer Region

Sie wollen beruflich durchstarten? Hier erfahren Sie alles über die Top-Unternehmen in Ihrer Region

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion