Angestellte wurde dreist bestohlen

In Gammelsdorfer Edeka: Mitarbeiterin beklaut und Konto geplündert

Gammelsdorf - Aus dem Personalraum des Gammelsdorfer Edekas hat ein Dieb die Tasche einer Angestellten geklaut und dann auch noch im großen Stil Geld von ihrem Konto abgehoben. 

Wie die Polizei Moosburg mitteilt, muss der unbekannte Täter am Donnerstag im Zeitraum zwischen 17 und 18 Uhr in den Aufenthaltsraum des Gammelsdorfer Edeka-Markts an der Hauptstraße 11 geschlichen sein und die dort abgestellte Handtasche einer Angestellten geklaut haben. In der Tasche befanden sich eine Geldbörse mit rund 120 Euro und diverse Dokumente. 

Gegen 18.15 Uhr wurden dann mit der EC-Karte der Geschädigten bei der Sparkasse in Mauern zweimal 500 Euro abgehoben.

Wer zur Tatzeit in der Umgebung des Supermarkts in Gammelsdorf bzw. der Sparkasse in Mauern verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Moosburg, Tel. 08761/3018-0, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von Lkw mitgeschleift: 81-Jährige stirbt
Eine 81 Jahre alte Frau starb am Mittwoch in Eching an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls. Sie wurde offenbar von einem Lkw erfasst und mitgeschleift. Der Fahrer …
Von Lkw mitgeschleift: 81-Jährige stirbt
Stalker aus Freising terrorisiert Frau - RTL zeigt den Fall heute in stern TV
Sie leben in Angst und fühlen sich von der Justiz im Stich gelassen: Eine Familie aus dem Raum Regensburg erzählt bei stern TV über einen Stalker. 
Stalker aus Freising terrorisiert Frau - RTL zeigt den Fall heute in stern TV
Eine städtebauliche Groß-Operation
Marode Gebäude, ein Parkplatz als Schotterwüste, verwinkelte Wegebeziehungen. Das Klinik-Areal ist städtebaulich kein Prunkstück. Ein „Masterplan“ soll das ändern. …
Eine städtebauliche Groß-Operation
Chorleiterin aus Eching: „Volkslieder sind ein kostbares Kulturgut“
Im Rahmen der Kulturpreisverleihung des Landkreises Freising geht einer der Anerkennungspreise nach Eching: An den Chor Silberklang des ASZ-Mehrgenerationenhauses unter …
Chorleiterin aus Eching: „Volkslieder sind ein kostbares Kulturgut“

Kommentare