Nach lautstarkem Streit kam die Polizei

Gebrauchte Spritzen und elf Cannabispflanzen sichergestellt

Neufahrn - Cannabispflanzen und elf Spritzen wurden von der Polizei in Neufahrn sichergestellt. Auslöser des Einsatzes war allerdings ein lautstarker Streit.

Elf Cannabispflanzen sowie diverse Utensilien für den Rauschgiftkonsum, darunter auch zahlreiche gebrauchte Spritzen, die auf den Konsum harter Drogen schließen lassen, konnten am Dienstagabend in Neufahrn durch Fahnder der Polizei Erding sichergestellt werden.

Wegen eines lautstarken Streits zwischen einem 41-jährigen Deutschen und dessen gleichaltriger Freundin wurde vergangenen Dienstagabend die Polizei zu deren Anwesen in Neufahrn gerufen. Beide hielten sich zu diesem Zeitpunkt im Hause der Mutter des 41-Jährigen auf. Dabei stießen die eingesetzten Polizeikräfte aufgrund des starken Cannabisgeruchs im Garten auf eine kleine Marihuanaplantage mit elf Pflanzen, worauf auch die genutzten Wohnräume des 41-Jährigen genauer durchsucht und diverse Utensilien, die auf den Konsum von Marihuana und harten Drogen (gebrauchte Spritzen) schließen lassen, sichergestellt wurden.

Die Ermittlungen wurden schließlich von der Kriminalpolizei Erding übernommen. Zwischenzeitlich meldete sich die 68-jährige Mutter und gab gegenüber der Polizei an, die Cannabispflanzen im Garten angebaut zu haben.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ominöser Diebstahl im Volksfest-Trubel
Auf dem Freisinger Volksfest 2016 soll ein 24-Jähriger eine Freundin bestohlen haben. Die 17-Jährige hatte ihrem Begleiter ihre Geldbörse mit 190 Euro anvertraut. Jetzt …
Ominöser Diebstahl im Volksfest-Trubel
Stadtentwässerung Freising: Trotz weniger Einnahmen positives Ergebnis
Umweltreferent Manfred Drobny (Grüne) wollte es genau wissen: Wieso verbraucht die Kläranlage Freising im Vergleich zu vielen anderen Einrichtungen dieser Art in Bayern …
Stadtentwässerung Freising: Trotz weniger Einnahmen positives Ergebnis
Freising: Beim Stadtradeln gab’s nur Gewinner
20 Tage lang strampelten 480 Freisinger bei der Aktion Stadtradeln um die Wette – und die Bilanz kann sich sehen lassen: Tonnenweise Kohlendioxid wurde eingespart – und …
Freising: Beim Stadtradeln gab’s nur Gewinner
Der Blick über den eigenen Tellerrand
Es war nicht nur ein guter Start in einen entspannten Sonntag, sondern die gelungene Verabredung, sich in Zukunft öfter zu treffen. „Freising frühstückt im …
Der Blick über den eigenen Tellerrand

Kommentare