Mit aller Kraft wurd angezapft und wollen die FDP-Kandidaten kämpfen: Josef Stimmelmeier (Bezirkstag), MdL Thomas Hacker, Constanze Gill (Liste Landtag), Jens Barschdorf (Bundestag) und Berthold Manke (Landtag). Foto: lehmann

FDP geht selbstbewusst ins Rennen um die Mandate

Freising - Sehr selbstbewusst gab sich die FDP bei ihrem „liberalen Jahresauftakt“ in Freising. Festredner war Thomas Hacker.

So wie dieser Abend unter dem Motto „Ohne uns geht gar nichts“ im Hofbrauhauskeller begann, könnte nach dem Wunsch der FDP wohl das ganze Wahljahr 2013 verlaufen. Bundestagskandidat Jens Barschdorf zapfte ein Fassl Bier an - zum ersten Mal, wie er versicherte - und nichts ging daneben, die Schläge saßen und auch das „ozapft is“ kam deutlich aus dem Mund des Freisingers. Ehe freilich die knapp 30 erschienen Gäste das Buffet mit Schweinsbraten, Schnitzel und Kartoffelsalat stürmten, hatten die Kandidaten des Jahres 2013 das Wort.

Josef Stimmelmeier aus Mauern, Kreisrat, Student und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni, will als Direktkandidat in den Bezirkstag und sprach sich vehement für den Erhalt des Bezirkstags als Bindeglied zwischen den Kommunen und dem Landtag aus.

Seit eineinhalb Jahren wohnt Constanze Gill in Allershausen, im Hofbrauhauskeller stellte sich als Listenkandidatin der FDP vor. Dabei will sie, im Fall ihrer Wahl, die Felder Landwirtschaft und, für eine Frau ein bisschen abstrakt, die Interessen der Waffenbesitzer beackern.

MdB-Kandidat Jens Barschdorf nannte Forschung und Bildung als seine Schwerpunkte im Fall seiner Wahl. Am Fraktionsvorsitzenden Thomas Hacker lag es, seine FDP zu loben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Pfarrer mischt die Gemeinde auf: Hallertauer Spielgruppe zeigt „Da Rauberpfaff“
Mit der Komödie „Da Rauberpfaff“ ist derzeit die Hallertauer Spielgruppe Nandlstadt im Schapflsaal von Altfalterbach zu sehen. Und dem Publikum wird beste Unterhaltung …
Falscher Pfarrer mischt die Gemeinde auf: Hallertauer Spielgruppe zeigt „Da Rauberpfaff“
Bürgermedaille für Babette Huber: „Ein Leuchtturm für unsere Gesellschaft“
Mit einer würdigen Laudatio wurde jetzt Babette Huber mit Mauerns Bürgermedaille ausgezeichnet. Ortschef Georg Krojer hatte viele lobende Worte parat.
Bürgermedaille für Babette Huber: „Ein Leuchtturm für unsere Gesellschaft“
Neues Moosburger Christkind vorgestellt: Eine 18-Jährige auf himmlischer Mission
Die Stadt Moosburg hat ein neues Christkind. Sein Name: Nadja Maier. Gestern wurde die 18-Jährige offiziell als die Botschafterin der bevorstehenden Weihnachtszeit …
Neues Moosburger Christkind vorgestellt: Eine 18-Jährige auf himmlischer Mission
Nach Kita-Schließung: „Arche Noah“ nimmt wieder Fahrt auf
Stürmische Zeiten liegen hinter dem Pfarrkindergarten Langenbach. Doch nun gibt es gute Nachrichten für die Einrichtung, die seit September wegen Personalmangels …
Nach Kita-Schließung: „Arche Noah“ nimmt wieder Fahrt auf

Kommentare