Aus dem Gemeinderat Kirchdorf 

Neues Gerät und wochenlange Arbeit

Kirchdorf - Randsteine, Wassersauger und die Kanalisation beschäftigte den Gemeinderat Kirchdorf in ihrer Sitzung 

Wenn in den Häusern in Kirchdorf mal wieder das Wasser in den Kellern steht, kann die Feuerwehr noch effektiver helfen. Der Gemeinderat stimmte in seiner jüngsten Sitzung nämlich der Anschaffung eines Wassersaugers zu. Derzeit sind noch herkömmliche Pumpen im Einsatz. Mit dem neuen Gerät können die Räume viel schneller und effektiver trocken gelegt werden, so dass auch die Folgeschäden geringer sein werden. Zwischen 2000 und 3000 Euro bewegen sich die Kosten. Die Feuerwehr lässt sich jetzt entsprechende Angebote machen.

Ein weiteres Thema: Die Randsteine an der Ortsdurchfahrt Kirchdorf sind in keinem guten Zustand mehr. Das soll sich jetzt ändern. Wie Bürgermeister Uwe Gerlsbeck in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats informierte, ist eine Sanierung der Randsteine in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Bauamt geplant. Ein Gespräch dazu werde nächste Woche stattfinden.

Hand angelegt wird auch an der Kanalisation in Nörting. Die soll nicht nur gespült werden, sonder auch gleichzeitig mit einer Kamera auf etwaige Schäden untersucht werden. Der Gemeinderat gab dafür seine Zustimmung. Drei Wochen sind für die Arbeiten angesetzt, die noch im November beginnen werden.

Claudia Bauer

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krones „Brew Center“: Modernste Versuchsbrauerei der Welt in Freising eröffnet
Die Krones AG hat ihr Steinecker-Werk in Attaching aufgerüstet. Am Dienstag wurde das sogenannte „Brew Center“ eröffnet. Dort sind neueste Technologien aus dem Bereich …
Krones „Brew Center“: Modernste Versuchsbrauerei der Welt in Freising eröffnet
Mitten in den Tag der offenen Tür platzt ein echter Feuerwehreinsatz
Jede Menge Action und Informatives bot die Feuerwehr Eching bei ihrem Tag der offenen Tür. Zur Mittagszeit wurde allerdings aus der Theorie plötzlich Praxis.
Mitten in den Tag der offenen Tür platzt ein echter Feuerwehreinsatz
Kontrollwoche: Polizei im Landkreis hat Verkehrssünder im Fokus
Verkehrssünder stehen derzeit unter besonders strenger Beobachtung der Polizei. Bei den Kontrollen haben die Streifenbesetzungen ganz bestimmte Straßen im Fokus.
Kontrollwoche: Polizei im Landkreis hat Verkehrssünder im Fokus
Unbekannter zerkratzt sechs Opel in Moosburg - Polizei sucht Zeugen
Gleich sechs Opels benötigen eine neue Lackierung: In Moosburg hat sich ein Vandale an der Münchner Straße ausgetobt. Der Schaden ist immens.
Unbekannter zerkratzt sechs Opel in Moosburg - Polizei sucht Zeugen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.