Gestohlener Defibrillator: Unbekannter bringt ihn wieder zurück

Oberhaindlfing - Ein Happy-End: Der geklaute Defibrillator des SV Oberhaindlfing ist wieder aufgetaucht. 

In der Nacht zum Sonntag klaute ein bislang unbekannter Täter den am Sportheim des SV Oberhaindlfing angebrachten Defibrillator im Wert von ungefähr 1700 Euro. Gestern Nachmittag meldete sich derjenige, der zuvor Anzeige bei der Polizei erstattet hatte, um mitzuteilen, dass der Defi wieder da war. Offensichtlich hatte der Täter das Gerät unbemerkt und offensichtlich auch unbeschadet wieder zurückgestellt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Chinesischer Szechuan-Pfeffer wächst neben den ausladenden Kronen von Hartriegelgewächsen. Rhododendren, Magnolien und Pfingstrosen entfalten ihre Blüten: Im Garten der …
Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Prince Happy aus Nigeria ist „einer der besten Schüler, die derzeit in den Berufsintegrationsvorklassen an der FOS/BOS Freising unterrichtet werden“, schreibt Hans …
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Den Traum von einem Familiencafé in Moosburg möchte sich Andrea Baumann-Kaiser aus Wang erfüllen. Mit einem Crowdfunding-Projekt soll der finanzielle Grundstein gelegt …
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“
Für Familien benötigte Parzellen „Am Pfarranger“ hinter dem Pfarrheim sollen meistbietend versteigert werden. Das bringt Kirchenpfleger Hans Seibold in Rage.
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“

Kommentare