+
Symbolbild

Fotos einsenden!

Gesucht: Die Landkreis-Babys des Jahres - so können Sie dabei sein

Zum Jahreswechsel veröffentlicht das Freisinger Tagblatt die Babys des Jahres. Alles, was Sie tun müssen, um dabei zu sein, ist uns ein Bild und ein paar Infos Ihres Sprösslings zu schicken.

FreisingSind Sie in diesem Jahr Eltern geworden? Hat Ihr Kind heuer ein süßes Geschwisterchen bekommen? Das möchten wir doch gerne sehen: Das Freisinger Tagblatt und merkur.de suchen die Babys des Jahres 2017. Im Rahmen einer Sonderseite stellen wir zum Jahreswechsel die jüngsten Erdenbürger aus dem Landkreis Freising vor und heißen sie auf diese Weise noch einmal herzlich willkommen.

So einfach können Sie mitmachen: Schicken Sie uns einfach ein Portraitfoto von Ihrem Kind, das 2017 geboren worden ist. Veröffentlicht werden neben dem Foto das Geburtsdatum, der Vorname und der Wohnort. Das ist sicherlich eine schöne Erinnerung für alle.

Senden Sie uns das Foto gleich in den nächsten Tagen mit den jeweiligen Angaben am besten per E-Mail, Betreff Baby des Jahres, an redaktion@freisinger-tagblatt.de. Einsendeschluss ist Dienstag, 19. Dezember.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer passt beim Abbiegen nicht auf: Freising schrammt knapp an Umweltkatastrophe vorbei
Etwa 400 Liter Diesel sind am Montag früh um 7 Uhr aus einem Lkw-Tank ausgelaufen, nachdem der Fahrer des Kippers beim Abbiegen unter anderem einen Laternenmast gerammt …
Lkw-Fahrer passt beim Abbiegen nicht auf: Freising schrammt knapp an Umweltkatastrophe vorbei
Pendler sauer: „Wir müssen herhalten“
„Ich warte hier draußen schon seit über einer Stunde auf meinen Zug nach München. Verständnis habe ich für den Streik überhaupt nicht, denn die, die hier stehen, können …
Pendler sauer: „Wir müssen herhalten“
Ein schwarzer Montag für alle Pendler
Der Bahnstreik, hohes Verkehrsaufkommen und dazu ein Unfall: Die Pendler wurden am Montag auf eine harte Geduldsprobe gestellt. 
Ein schwarzer Montag für alle Pendler
Elektrohandel geplündert
Elektroartikel im Wert eines „mittleren fünfstelligen Betrags“ erbeuteten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag bei einem Einbruch in der Oberen Hauptstraße in Freising.
Elektrohandel geplündert

Kommentare