Schon wieder Zeitungs-Stars: Die Neustifter 1 a von Klassenleiterin Lydia Pflügler (rechts hinten) bekam am Freitag ihre Bio-Brotzeitboxen von Bürgermeisterin Eva Bönig (l.) und Lehrerin Katrin Steininger (dahinter). Die Trinkflaschen gab es von Stadtwerke-Leiter Andreas Voigt (hinten). Foto: Lehmann

Gesunder Start ins Schulleben

Freising - „Gesunde Ernährung von Anfang an“ wollten Bürgermeisterin Eva Bönig und Andreas Voigt, Werkleiter der Stadtwerke Freising, persönlich an die Grundschule Neustift bringen. Sie halfen dort, Trinkflaschen und Bio-Brotboxen an die neuen Schüler zu verteilen.

Zum Hintergrund der Aktion: Reines Trinkwasser ist ein unersetzbares Lebensmittel für die Gesundheit und die körperliche wie geistige Leistungsfähigkeit. Die Stadtwerke Freising spenden deshalb für jeden Erstklässler eine Trinkflasche. Die Kinder können die Flaschen an jedem Wasserhahn auffüllen, denn das Freisinger Wasser ist von hervorragender Qualität. Die Flaschen sind spülmaschinengeeignet und leisten daher auch einen Beitrag zur Müllvermeidung. Doch auch die richtige Ernährung ist die Grundlage einer gesunden körperlichen und geistigen Entwicklung. Um die Kinder gleich an ein gesundes zweites Frühstück zu gewöhnen, erhielten die Erstklässler der Freisinger Grundschulen auch heuer zusätzlich eine - bereits gefüllte - Bio-Brotbox als Geschenk. Für die Füllung sorgten wieder viele Sponsoren. Leider gehen viele Kinder ohne Frühstück zur Schule oder haben falsche Essgewohnheiten: Den Alltag bestimmen dann Fast Food, süße Getränke und generell überzuckerte Lebensmittel, oft mit Geschmacksverstärkern.

Das Projekt zur Förderung gesunder Ernährung erfreut sich großer Beliebtheit. In Freising beteiligen sich auch in diesem Jahr alle sechs Grundschulen: Die Grundschule St. Korbinian erhielt 57 Flaschen und Boxen als Kombination, die Sternschule Neustift 50 Stück, die Paul-Gerhardt-Schule 77 Stück, die Grundschule St. Lantbert 135 Stück, der Grundschulverband Vötting und Pulling 95 und die Freisinger Montessori-Schule 41 Stück. Infos: www.bio-brotbox.de. da

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgerentscheid Fahrenzhausen zum Rathausneubau: Enttäuschte Gewinner, zufriedene Verlierer
Neues Rathaus auf Kirchen- oder auf Gemeindegrund? Die Bürger Fahrenzhausens haben am Sonntag darüber  abgestimmt. Die Auszählung kam am Ende einem Krimi gleich. 
Bürgerentscheid Fahrenzhausen zum Rathausneubau: Enttäuschte Gewinner, zufriedene Verlierer
Martin Bormann (BG Attenkirchen): „Nicht das Erzählte reicht, sondern das Erreichte zählt“
Mit „Fakes und Lügen“ der kommunalpolitischen Gegenseite habe es Martin Bormann, Amtsinhaber der Bürgernahen Gruppe, immer wieder zu tun gehabt in den vergangenen sechs …
Martin Bormann (BG Attenkirchen): „Nicht das Erzählte reicht, sondern das Erreichte zählt“
Zwei Riesenhechte aus Birkenecker Weiher geholt
195 Mitglieder zählen die Fischerfreunde aus Hallbergmoos. Und die haben im vergangenen Jahr nicht nur viel Zeit in die Gewässerpflege investiert. Ihnen sind auch wieder …
Zwei Riesenhechte aus Birkenecker Weiher geholt
Waffenfund kann böse enden: Freisings Polizeichef erklärt, was zu tun ist 
Wer eine (Fund-) Waffe abgeben möchte, muss sich an strenge Vorschriften halten. Freisings Polizeichef erklärt, was Betroffene beachten müssen.
Waffenfund kann böse enden: Freisings Polizeichef erklärt, was zu tun ist 

Kommentare