Gesundheitsratgeber

Gewinnen Sie einen italienischen Feinschmecker-Abend der Extraklasse

Im Feinschmecker-Tempel am Viktualienmarkt wird italienische Esskultur im großen Stile zelebriert. Die Philosophie des Firmengründers „besser essen, besser leben“ steht für die Liebe zur italienischen Küche und zu gutem Essen.

Italienische Esskultur und das Bewusstsein für gute Ernährung sind bei Eataly kein bloßer Slogan sondern eine Lebenseinstellung.

Gewinnen Sie ein Abendessen für 4 Personen in der herrlichen, original italienischen Trattoria am Viktualienmarkt!

Was Sie dafür tun müssen? Machen Sie uns „schmeckhaft“, warum SIE der beste „Feinschmecker“ für diesen Abend sind!

Einsendeschluss ist der 01. November 2017. Die kreativste, lustigste oder auch überzeugendste Story wird unter allen Einsendungen mit dem Gutschein belohnt. Der Rechtswegs ist ausgeschlossen. Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Schicken Sie die Lösung unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten per E-Mail an: gewinnen@freisinger-tagblatt.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wissenschaftler dreht für „Terra X“ auf dem Domberg
Wissenschaftler und TV-Moderator Harald Lesch hat für die ZDF-Dokureihe „Terra X“ auf dem Domberg in Freising gedreht. Die Episoden werden wohl im Herbst ausgestrahlt.
Wissenschaftler dreht für „Terra X“ auf dem Domberg
Kletterer stürzt am Wilden Kaiser ab
Ein tragisches Unglück ist am Wilden Kaiser in Tirol passiert. Ein Mann aus dem Gemeindegebiet Eching stürzte wohl aus Unachtsamkeit 80 Meter in die Tiefe. …
Kletterer stürzt am Wilden Kaiser ab
Zweifel zerstreut
Zum 50-jährigen Bestehen des Kranzberger Sees soll nächstes Jahr ein großes Jubiläumsfest mit spektakulärem Programm stattfinden. Bei einigen Gemeinderäten herrschte …
Zweifel zerstreut
„Die Menschen haben ein Recht auf mich“
Er ist beim Faschingsumzug mit dabei, spielt leidenschaftlich gerne Theater und singt wie ein junger Gott. Kurze Strecken legt er auf seinem feuerroten Roller zurück, er …
„Die Menschen haben ein Recht auf mich“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion