Die Faszination von Gold ist ungebrochen. Auch die Zuhörer in der Freisinger Sperrer Bank schlug das Edelmetall in seinen Bann. Foto: fkn

Gold lockt immer

Freising - Gold fasziniert die Menschen bereits seit vielen Jahrtausenden - und ist dennoch aktuell. Die Wertbeständigkeit und die einfache Übertragbarkeit der Edelmetalle machen es einzigartig, krisenfest und zu einer beliebten Anlageform in Deutschland. Fasziniert waren auch über 100 Besucher, die die glänzenden Münzen und Barren auf Einladung der Sperrer-Bank hin zu sehen bekamen. Begeistert waren die Gäste vor allem aber auch von den Ausführungen der beiden Referenten.

Roberto Falaschi, Edelmetall-Experte und Abteilungsdirektor für Sorten und Edelmetalle in der Hausbank des Freistaates Bayern, der Bayerischen Landesbank, sowie der Leiter der Vermögensberatung und Prokurist im Bankhaus Sperrer, Thomas Komarek erläuterten den Gästen, warum der Goldpreis seit etwa Mitte Oktober im Preis fällt, Gold aber langfristig nie an Wert verliert. Ihr Vortrag („Edelmetalle im Abwärtstrend oder glänzende Perspektiven für Gold?“) machte deutlich, dass Gold heute mehr denn je ein unverzichtbarer Teil der Vermögenssicherung ist. Er zeigte aber auch, wie unterschiedlich die Kaufmotivationen derer sind, die die glänzenden Edelmetalle gramm- oder gar kiloweise, sporadisch, oder aber auch regelmäßig erwerben. Gerade in Zeiten in denen die Goldpreisentwicklung fast nur eine Richtung kennt: abwärts. „Nicht zuletzt die Wertbeständigkeit und die einfache Übertragbarkeit der Edelmetalle sind es, die Gold und Silber so einzigartig und somit zu einer beliebten Anlageform machen“, weiß der BayernLB-Experte. „Optimisten kaufen Gold, Pessimisten Konserven“, lautete das Schlusswort von Bankier und Gastgeber Christian Sperrer, der im Anschluss ans Buffet einlud. ft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus dem Hobbybrutzeln wird die Altbayerische Grillmeisterschaft
Wer in den vergangenen Jahren bei Kino am Rang war, kann sich vielleicht erinnern: Fünfmal fand bisher eine Freisinger Grillmeisterschaft statt – doch zuletzt sah es für …
Aus dem Hobbybrutzeln wird die Altbayerische Grillmeisterschaft
Flüchtlingshetze: Informatiker muss über 3000 Euro zahlen
Warum er sich auf Facebook zu einer Hetztirade hinreißen ließ, konnte sich ein Informatiker (52) letztlich selbst nicht mehr erklären. Aber das nützt ihm nichts: Wegen …
Flüchtlingshetze: Informatiker muss über 3000 Euro zahlen
Diamantene Hochzeit von Martin und Anna Ebner: Beim Wirt hat’s gefunkt
60 Jahre ist es nun schon her, dass sich Martin und Anna Ebner am in der Acheringer Kirche St. Peter und Paul das Jawort gegeben haben. Das unvergessliche Datum: 17. Mai …
Diamantene Hochzeit von Martin und Anna Ebner: Beim Wirt hat’s gefunkt
MibiKids: Eine Freisinger Erfolgsgeschichte
Migration und Bildung müssen sich nicht ausschließen. Das beweist der Verein „MibiKids“ (Migration Bildung Kinder) seit mittlerweile sieben Jahren.
MibiKids: Eine Freisinger Erfolgsgeschichte

Kommentare