+

Hinweise erbeten

Goldach: Sachbeschädigung durch pinkes Graffiti

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Dienstag eine Garagenwand und eine Steinsäule besprüht. Die Polizei sucht nach Zeugen, um diese Sachbeschädigung aufzuklären.

Im Zeitraum vom 1. Januar, 23 Uhr, bis 2. Januar, 8 Uhr wurden eine Garagenwand und eine Zier-Steinsäule am Erchinger Weg in Goldach mit pinker Farbe besprüht. Der Sachschaden beträgt rund 400 Euro Sachschaden. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Auf der A9 bei Allershausen ist den Polizisten der VPI Freising am Freitagmittag bei einer Verkehrskontrolle ein Hundeschmuggler ins Netz gegangen. Der Mann musste eine …
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Polizei ermittelt: Hund in Freising brutal zu Tode geprügelt?
Der Tierschutzverein hat bereits Anzeige erstattet. Offenbar ist ein Hund in Freising am Wettersteinring massiv misshandelt worden. 
Polizei ermittelt: Hund in Freising brutal zu Tode geprügelt?
Sebastian Habermeyer zum Oktogon: „Haben die Details neu bewertet“
Seine Fraktion und er waren in der Stadtratssitzung vom 27. Oktober 2017 gegen den Oktogon-Abriss: Grünen-Fraktionssprecher Sebastian Habermeyer. Im Vorfeld der …
Sebastian Habermeyer zum Oktogon: „Haben die Details neu bewertet“
Oktogon, zweiter Versuch: Kommt jetzt der Sinneswandel?
Es geht um die Zukunft des Dombergs. Am 29. Januar werden die Freisinger Stadträte in einer Sondersitzung nochmal über die Pläne zum Umbau des Diözesanmuseums …
Oktogon, zweiter Versuch: Kommt jetzt der Sinneswandel?

Kommentare