+

Hinweise erbeten

Goldach: Sachbeschädigung durch pinkes Graffiti

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Dienstag eine Garagenwand und eine Steinsäule besprüht. Die Polizei sucht nach Zeugen, um diese Sachbeschädigung aufzuklären.

Im Zeitraum vom 1. Januar, 23 Uhr, bis 2. Januar, 8 Uhr wurden eine Garagenwand und eine Zier-Steinsäule am Erchinger Weg in Goldach mit pinker Farbe besprüht. Der Sachschaden beträgt rund 400 Euro Sachschaden. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Freisinger Hallenbad: fresch öffnet später als erhofft
Es war der große Wunsch von Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher: dass das fresch noch vor Jahreswechsel eröffnet wird. Ein Weihnachtsgeschenk sollte das neue …
Neues Freisinger Hallenbad: fresch öffnet später als erhofft
Freisinger Kristall-Vitrine schließt nach knapp 40 Jahren
Als Jungunternehmerin hat Therese Maisch aus Freising Anfang der 80er Jahre die Kristall-Vitrine eröffnet. Seit damals ist sie ein Hingucker in der Passage des …
Freisinger Kristall-Vitrine schließt nach knapp 40 Jahren
Knallrotes Suppenmobil: Caritas und Jobcenter steuern bedürftige Jugendliche an
Sie ist klein, aber knallrot und daher nicht zu übersehen: Die Ape, die bald in der Stadt unterwegs ist. Sie soll Suppe bringen - und Hoffnung.
Knallrotes Suppenmobil: Caritas und Jobcenter steuern bedürftige Jugendliche an
Ohne Licht und Helm unterwegs: Fahrradfahrt wird Freisinger zum Verhängnis 
Er war dunkel gekleidet, fuhr ohne Licht und trug keinen Schutzhelm. Das wurde einem Freisinger (57) am Dienstagabend zum Verhängnis.
Ohne Licht und Helm unterwegs: Fahrradfahrt wird Freisinger zum Verhängnis 

Kommentare