+

Hinweise erbeten

Goldach: Sachbeschädigung durch pinkes Graffiti

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Dienstag eine Garagenwand und eine Steinsäule besprüht. Die Polizei sucht nach Zeugen, um diese Sachbeschädigung aufzuklären.

Im Zeitraum vom 1. Januar, 23 Uhr, bis 2. Januar, 8 Uhr wurden eine Garagenwand und eine Zier-Steinsäule am Erchinger Weg in Goldach mit pinker Farbe besprüht. Der Sachschaden beträgt rund 400 Euro Sachschaden. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urbanes Wohnen auf dem Land
Das Doppelhaus am Rande des Maisfelds fordert den Betrachter schon ein bissl heraus. Die Architekten und Bauherren Nepomuk und Christian Wagner haben sich auch schon …
Urbanes Wohnen auf dem Land
Hakenkreuze auf dem Unterarm
Den Hinweis, dass ein gespiegeltes Hakenkreuz im Hinduismus ein „Glücksbringer-Symbol“ sei, ließ Richter Peter Pöhlmann nicht gelten. Dennoch wurde das Verfahren gegen …
Hakenkreuze auf dem Unterarm
Landkreis gibt bei Expressbus Gas
Ein Expressbus auf der Autobahn A 9, eine Verbindung zwischen den Uni-Standorten Freising und Garching – das und noch viel mehr ist als konkrete Maßnahme im …
Landkreis gibt bei Expressbus Gas
KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor
Die KLJB Baumgarten ist auf Erfolgskurs: Nach einer längeren Pause zwischen 2005 und 2014 steigt die Zahl der Mitglieder stetig an. Auch die Aktivitäten nehmen zu. Beste …
KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor

Kommentare