+
Ein Raub der Flammen wurde das Stallgebäude eines Bauernhofs in Reichertshausen. Rund 130 FFW-Kräfte bekämpften das Feuer. 

30 Schweine verenden

Grossbrand in Reichertshausen: Stallgebäude ein Raub der Flammen

  • schließen

Reichertshausen – Bei einem Großfeuer in Reichertshausen bei Au brannte am Donnerstagabend der Stall eines Bauernhofs bis auf die Grundmauern nieder. Menschen kamen nicht zu Schaden. In den Flammen aber verendeten rund 30 Schweine.

Zu einem Großfeuer ist es am Donnerstagabend in Reichertshausen bei Au gekommen. Dort brannte der Stall eines Bauernhofs. Insgesamt waren 130 Feuerwehrkräfte vor Ort. Sie kamen aus Reichertshausen, Au, Nandlstadt, Attenkirchen, Thonstetten, Pfrombach-Aich und Moosburg  Aus Freising war die Drehleiter angefordert worden.

Auch von der rückwärtigen Seite des Stallgebäudes aus lief gestern Abend der Löscheinsatz unter Hochdruck.

Auch Polizei, BRK und ein Fachberater des THW rückten an. Dank des perfekten Zusammenwirkens aller Helfer konnte verhindert werden, dass die Flammen auf das Wohngebäude übergriffen. Die Brandursache war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt. Es entstand hoher Sachschaden (ausführlicher Bericht folgt). 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Älteres Ehepaar bevorzugt“: Miet-Inserat löst Empörungswelle aus
Moosburg - Ein Miet-Inserat hat in Moosburg eine hitzige Debatte ausgelöst. Es geht um die Frage, ob ältere Bewerber für eine Wohnung bevorzugt werden dürfen.
„Älteres Ehepaar bevorzugt“: Miet-Inserat löst Empörungswelle aus
Westumgehung: Schurer will Druck machen
Hallbergmoos - Während am Faschingssonntag vielerorts der Frohsinn zelebriert wurde, hat sich der SPD-Ortsverband mit ernsten Themen beschäftigt: Die „Dauerbaustelle …
Westumgehung: Schurer will Druck machen
Die erste Stufe wird in Pulling gezündet
28 Projekte umfasst der Stadtentwicklungsplan STEP 2030. Jetzt hat der Planungsausschuss für zwei der 28 Projekte die nächsten Schritte eingeleitet: für Projekt 16, das …
Die erste Stufe wird in Pulling gezündet
Vereinsauflösung: Schluss mit lustig
Allershausen - Eine Gaudi kann man in Allershausen schon haben. Nur mit der organisierten Form des Spaßes, also mit dem Fasching, läuft es nicht immer ganz rund. Erst …
Vereinsauflösung: Schluss mit lustig

Kommentare