1 von 8
120 Einsatzkräfte im Einsatz, als am Dienstagabend ein baufälliges Gebäude an der Schlossstraße in Jarzt in Flammen stand. Wirklich passiert ist nichts - es handelte sich um eine Großübung.
2 von 8
120 Einsatzkräfte waren im Einsatz, als am Dienstagabend ein baufälliges Gebäude an der Schlossstraße in Jarzt in Flammen stand. Wirklich passiert ist nichts - es handelte sich um eine Großübung.
3 von 8
120 Einsatzkräfte im Einsatz, als am Dienstagabend ein baufälliges Gebäude an der Schlossstraße in Jarzt in Flammen stand. Wirklich passiert ist nichts - es handelte sich um eine Großübung.
4 von 8
120 Einsatzkräfte im Einsatz, als am Dienstagabend ein baufälliges Gebäude an der Schlossstraße in Jarzt in Flammen stand. Wirklich passiert ist nichts - es handelte sich um eine Großübung.
5 von 8
120 Einsatzkräfte im Einsatz, als am Dienstagabend ein baufälliges Gebäude an der Schlossstraße in Jarzt in Flammen stand. Wirklich passiert ist nichts - es handelte sich um eine Großübung.
6 von 8
120 Einsatzkräfte im Einsatz, als am Dienstagabend ein baufälliges Gebäude an der Schlossstraße in Jarzt in Flammen stand. Wirklich passiert ist nichts - es handelte sich um eine Großübung.
7 von 8
120 Einsatzkräfte im Einsatz, als am Dienstagabend ein baufälliges Gebäude an der Schlossstraße in Jarzt in Flammen stand. Wirklich passiert ist nichts - es handelte sich um eine Großübung.
8 von 8
120 Einsatzkräfte im Einsatz, als am Dienstagabend ein baufälliges Gebäude an der Schlossstraße in Jarzt in Flammen stand. Wirklich passiert ist nichts - es handelte sich um eine Großübung.

Großübung mit 120 Einsatzkräften

Bauernhof in Flammen

Jarzt - Elf Feuerwehren, 120 Einsatzkräfte: Bei einer Großübung in Jarzt war ordentlich was geboten. Nicht nur die Freiwilligen kamen ganz schön ins Schwitzen. Auch für die Zuschauer am Rande des Geschehens bekamen was zu sehen.

Ein baufälliges Gebäude an der Schloßstraße in Jarzt wurde am Dienstag Abend zum Zentrum des Geschehens für insgesamt rund 120 Freiwillige. Die Feuerwehren aus Fahrenzhausen, Weng, Neufahrn, Jarzt-Appercha, Allershausen, Günzenhausen, Kammerberg, Lauterbach, Hohenbercha, Unterschleißheim und Haimhausen waren vor Ort, um den Ernstfall zu proben. Zudem war die Johanniter-Unfallhilfe vor Ort. Die Alarmierung lautete: "Brand eines Bauernhofs".

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gardetreffen Attenkirchen: Sparifankerlgaudi wird zum Spektakel
Attenkirchen – Es ging Schlag auf Schlag: Ein Gardemarsch folgte auf den anderen und kaum war der eine Showteil vorbei, folgte schon die nächste Einlage. Das …
Gardetreffen Attenkirchen: Sparifankerlgaudi wird zum Spektakel
Freising
Abgetaucht in die Freisinger Unterwelt: So sieht es im Westtangenten-Tunnel aus
461 Meter weit haben sich die Mineure unter Vötting hindurch gegraben. Das Tagblatt ist mit abgetaucht in die Freisinger Unterwelt.
Abgetaucht in die Freisinger Unterwelt: So sieht es im Westtangenten-Tunnel aus
Freising
Fotostrecke: Die Sturmschäden im Landkreis Freising 
Der Sturm Friederike wütet im Landkreis Freising. Am Nachmittag und am Abend hinterlässt er seine Spuren. Hier sind die Bilder.
Fotostrecke: Die Sturmschäden im Landkreis Freising 
Freising
A9 bei Eching: Lkw rauscht durch die Leitplanke
Zu zwei Unfällen kam es am Mittwochabend zwischen Eching und Garching. Die Schneeglätte war dafür verantwortlich, dass zwei Lkw die Kontrolle verloren.
A9 bei Eching: Lkw rauscht durch die Leitplanke

Kommentare