„Alle Werte sehr gut“

Abkochen nicht mehr notwendig: Entwarnung beim Trinkwasser 

  • schließen

Die Wasserkocher haben am Wochenende in etlichen Gemeinden des Landkreises Freising gedampft. Das Landratsamt hatte auf mögliche Keime im Trinkwasser hingewiesen. Jetzt gibt es Entwarnung.

Im Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt Freising hat der Wasserzweckverband Baumgartner Gruppe die Abkochanordnung des Trinkwassers aufgehoben. Das teilte Anton Geier, Haags Bürgermeister und Vorsitzender des Wasserzweckverbands, dem FT am Montagabend mit. Nachdem zunächst ein Messwert nicht in Ordnung gewesen sei, habe man nun  „nachgeprobt. Dabei hat sich herausgestellt, dass alle Werte sehr gut sind“, sagte Geier. Auch die Chlorungsmaßnahme wurde wieder eingestellt. Es stünde Trinkwasser in bewährter Qualität zur Verfügung. 

Am Freitag hatte das Landratsamt eine Warnung herausgegeben, das Wasser könnte mit Keimen belastet sein. Betroffen davon waren die Gemeinden Nandlstadt, Attenkirchen, Haag, Au, Mauern, Moosburg, Wang, Wolfersdorf und Zolling.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Richard Meier dreht noch eine Runde
Seit Gründung der Oldtimerfreunde Giggenhausen-Schaidenhausen 2009 im Amt sind Vorsitzender Richard Meier und Kassier Anton Siegl. Bei den Neuwahlen bekamen beide von …
Richard Meier dreht noch eine Runde
Feuerwehr-Oldtimer bleiben da, wo sie sind
Die Gemeinde Hallbergmoos hat einen „komfortablen“ neuen Bauhof. Da sollte doch nun im alten Domizil Platz zum Unterstellen für Oldtimer-Fahrzeuge der Feuerwehr sein: …
Feuerwehr-Oldtimer bleiben da, wo sie sind
„Vollgas voraus“ vor und hinter den Kulissen
Mit dem Stück „Lachende Wahrheit“ feierte der Theaterverein Edelweiß Oberhaindlfing in diesem Jahr wieder einen vollen Erfolg. Sechs Mal hob sich der Vorhang im …
„Vollgas voraus“ vor und hinter den Kulissen
Zauberhafte Farbspiele und Klangwolken
Entspannung im Schummerlicht mit Farbdrehscheibe, Wassersäule mit Wandspiegel, Lichtwasserfall und leiser Musik: Das erwartet die Kinder im neuen Snoezelen-Raum des …
Zauberhafte Farbspiele und Klangwolken

Kommentare