Der 21-Jährige flüchtete vor der Verkehrskontrolle der Polizei.dpa 

Nächtliche Verfolgungsjagd bei Haag

Wilde Flucht vor der Polizei

Halsbrecherisch vor einer Verkehrskontrolle der Polizei geflüchtet ist ein 21-jähriger Zollinger am Montag gegen 22.45 Uhr in Langenbach. Kein Wunder: der Mann hatte keinen Führerschein.

Haag–  Im Kreisverkehr bei Haag kam der Audifahrer dann auf seiner Flucht ins Schleudern, prallte gegen eine Leitplanke und soll – was laut Polizei aber noch nicht gesichert ist – einen anderen Pkw gerammt haben, der von einer Frau gelenkt wurde.

Dem 21-Jährigen gelang zunächst die Flucht, die Polizei traf ihn aber zuhause an. Er besitzt keinen Führerschein. Der Audi wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Die Polizei bittet die Fahrerin des von dem Audi gerammten Pkw, sich unter Tel. (0 81 61) 5 30 50, zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Projekt, das die Gemeinde spaltet
Die Bundestagswahl ist am Sonntag nicht die einzige Abstimmung im Landkreis. In der Gemeinde Rudelzhausen geht es bei einem Bürgerentscheid um die Ortsumfahrung der …
Ein Projekt, das die Gemeinde spaltet
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Freising
Für welche Parteien und Kandidaten haben sich die Wähler im Wahlkreis Freising entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Freising
Döner-Drive-In wieder im Gespräch
Die Imbiss-Kette „Oliva“ Am Römerweg will eine Produktionsstätte mit Schnellrestaurant und Hotel bauen. Das Projekt liegt wegen planerischer Defizite jedoch auf Eis. …
Döner-Drive-In wieder im Gespräch
Klosterberg in Au wird bebaut
3400 Quadratmeter ungenutzter Baugrund – das kann bei der Wohnungsnot in der Region nicht lange so bleiben. Für ein Areal dieser Größe am Klosterberg in Au gibt es nun …
Klosterberg in Au wird bebaut

Kommentare