Wegen Leistungserschleichens

Haftbefehl wird Italiener am Airport zum Verhängnis

Flughafen - Ein 48-jähriger Italiener wurde in der Nacht zum Freitag am Flughafen festgenommen.

Ein 48-jähriger Italiener wurde in der Nacht zum Freitag von der Flughafenpolizei festgenommen und heute früh an die Justizvollzugsanstalt überstellt. Der in Deutschland Wohnsitzlose wurde kurz nach Mitternacht von einer Streife kontrolliert - und dabei wurden seine Personalien überprüft. Hierbei kam ein aktueller Haftbefehl wegen Leistungserschleichens ans Tageslicht. Die gut 700 Euro zur Abwendung einer Haft konnte der Mann nicht aufbringen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eching: Bulgare (27) wegen Beihilfe zum Mord festgenommen
Bei einer Kontrolle in Eching wurde ein gesuchter Bulgare festgenommen. Gegen ihn besteht ein Auslieferungshaftbefehl wegen Beihilfe zum Mord.
Eching: Bulgare (27) wegen Beihilfe zum Mord festgenommen
Darum wurde aus dem Hofbrauhaus Freising das „Arnulfbräu“
Neue Flaggen, neue Tafeln: Das Hofbrauhaus Freising hat für einige Tage ein anderes Gesicht bekommen. Der Grund ist aber nicht, dass die Traditionsbrauerei aufhört.
Darum wurde aus dem Hofbrauhaus Freising das „Arnulfbräu“
Es wird „Fresch“ in Lerchenfeld
3640 Einsendungen gab es, rund 2500 verschiedene Vorschläge wurden eingereicht. Und wie heißt das neue Hallen- und Freibad in Freising jetzt? Die Antwort: „Fresch“. Und …
Es wird „Fresch“ in Lerchenfeld
Emotionen, Empörung, Einigkeit
Provokante Fragen, scharfe Widerworte, Zwischenrufe, aber auch Beifall und Anerkennung gab es bei der Podiumsdiskussion „Das Kreuz vor der Wahl“. Eine spannende Debatte …
Emotionen, Empörung, Einigkeit

Kommentare