+

Drogen gefunden

Hallbergmoos: Nach Körperverletzung flüchtet Täter (27) filmreif

  • schließen

Der 56-Jährige aus Hallbergmoos wollte einfach nur den Streit eines Paares schlichten – doch dann wurde ihm unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Der Täter, ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Freising, flüchtete auf seinem Motorrad.

Hallbergmoos – Allerdings konnte sich der 56-Jährige das Kennzeichen merken. Eine Streife der PI Neufahrn machte sich auf den Weg nach Hallbergmoos – und noch auf der Anfahrt kam ihnen das gesuchte Motorrad entgegen. Als die Polizei ihn zum Anhalten bewegen wollte, drückte er aufs Gas – und flüchtete in Richtung Neufahrn. Zweimal missachtete er rote Ampeln, ignorierte sogar die Ansagen über Lautsprecher. Schließlich, kurz vor Neufahrn, gab er auf. Durch seine rasante Fahrt gefährdete er nicht nur sich selbst, sondern auch seine 23-jährige Freundin.

Bei der Kontrolle und Durchsuchung des 27-Jährigen wurde eine kleinere Menge Betäubungsmittel entdeckt. Auf der Wache der PI Neufahrn musste er zusätzlich noch eine Blutprobe abgeben. Bei der Überprüfung seiner Personalien wurde außerdem festgestellt, dass er seit 2010 nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Den 27-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung, Straßenverkehrsgefährdung, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lauter Ruf nach einer Wasserwachtstation am Pullinger Weiher
Die Pullinger Weiher gehören zu den beliebtesten Seen im Landkreis – trotzdem gibt es dort keine Wasserwacht - warum nicht? Zwei Nichtschwimmern wurde das am Wochenende …
Lauter Ruf nach einer Wasserwachtstation am Pullinger Weiher
Dringender Appell von Sparkassen-Kunden: „Wir wollen die Filiale behalten“
Die geplante Schließung der Sparkassen-Filiale in der Moosburger Neustadt sorgt für Aufregung: Auf Facebook etwa häufen sich die Unmutsäußerungen, die möglicherweise in …
Dringender Appell von Sparkassen-Kunden: „Wir wollen die Filiale behalten“
Die Devise lautet: „Einfach nicht wegschauen“
Seit 2002 lebt Pepito Anumu in Freising. „Freising ist schön“, sagt er. Und Anumu will, dass dieses schöne Freising, dass diese starke Gemeinschaft, die er hier …
Die Devise lautet: „Einfach nicht wegschauen“
„So viel mehr als nur Lagerfeuer, Gitarre und Whiskey“
Wilder Westen, weite Prärie: Indianer und Trapper haben am vergangenen Wochenende auf dem Hausler-Hof ihre Lager aufgeschlagen. Das mutmaßlich größte europäische Treffen …
„So viel mehr als nur Lagerfeuer, Gitarre und Whiskey“

Kommentare