+
Scheinbar entfernte Musikwelten brachten Jakob David Rattinger und Christian Elin mühelos zusammen.

Erstklassik-Jubiläumsjahr

Ein seltenes Rendezvous

Ihr zehnjähriges Jubiläum feiert heuer die Konzertreihe „ErstKlassik“. Dem Anlass entsprechend wartet man mit einem besonderen Programm auf. Mit dem Auftritt von Jakob David Rattinger und Christian Elin hat man nun schon ein erstes Ausrufezeichen gesetzt: Der außergewöhnliche Brückenschlag von Barock und Jazz ließ aufhorchen.

Hallbergmoos – An ihren Instrumenten – der Viola da Gamba, Sopransaxophon und Bassklarinette – sind die beiden Musiker schon eine Klasse für sich. Unter dem Titel „Barock meets Jazz“ wagte man sich an ein Crossover und sorgte für ein seltenes Rendezvous von Stil- und Spielarten und bescherte dem begeisterten Publikum ein „grooviges“ Barockerlebnis.

Barock und Jazz, Viola da Gamba und Saxophon, Tradition und Moderne – da standen sich scheinbar entfernte Musikwelten gegenüber. Den beiden Künstlern allerdings gelang mühelos der Spagat zwischen groovigem Jazz und der Klassik des 17. und 18. Jahrhunderts. „Es gibt viel Gemeinsames. Uns verbindet die Improvisation“, ließ Elin das Publikum über die Musik der unterschiedlichen Stilrichtungen wissen. Beim Studium in Basel hat er seinen musikalischen Partner Rattinger kennengelernt, der die Gambe – sieht aus wie ein Cello, gehört aber zur Familie der Gitarre – wie kein Zweiter spielt. Diego Ortiz („Recercada“), Mozart, Bach oder Piazolla: Variantenreich, im Wechsel von Begleitung und Solofunktion, mit eingängigen Flows und sprudelnde Leichtigkeit; diese ungewöhnliche Kombination machte den Abend für eingefleischte Klassik-Fans so ungewöhnlich und reizvoll.

Elin, 2013 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet, beeindruckte auch als Komponist: La Chiesetta und Recarda Primeira – mit einem 16-taktischen Harmonieschema dem Vorbild Ortiz nachempfunden – und sein atemberaubendes Solo „Cycles“ hinterließen genauso einen bleibenden Eindruck wie Rattenhubers Soli (Les vois humaine, A Soldiers Resolution) auf den historischen Saiten seiner Gamba.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lieber Augen zu und durch“
„Neue Wege, neue Gleise“ – fast schon poetisch gab sich die Deutsche Bahn gestern, als man zu einer rollenden Pressekonferenz geladen hatte. Eine Baustellentour zwischen …
„Lieber Augen zu und durch“
Freisinger Bahnhofsschreck landet in Psychiatrie
Der Wandel des 58-jährigen Gelegenheitsarbeiters aus Freising, der als „Schreck vom Bahnhofsvorplatz“ für Schlagzeilen gesorgt hatte, in einen schuld- und …
Freisinger Bahnhofsschreck landet in Psychiatrie
Das ist das Festbier zum Uferlos Festival 2018
Das Uferlos Festival findet heuer zum zehnten Mal statt. Es ist „zur Tradition geworden“, sagte Bürgermeisterin Eva Bönig. Und Tradition hat in Bayern und in Freising …
Das ist das Festbier zum Uferlos Festival 2018
Festnahme am Flughafen: Autoschieber in Haft
Der internationalen Zusammenarbeit zwischen der bayerischen und der Pariser Polizei ist es zu verdanken, dass einer länderübergreifend tätigen Autoschieber-Bande das …
Festnahme am Flughafen: Autoschieber in Haft

Kommentare