+
„What Else?“ Margot Thiel aus Goldach hat Hollywood-Star George Clooney porträtiert und überzeichnet. Das Bild ist im Erdgeschoss des Rathauses zu finden.

Ausstellung des Bürgerarbeitskreises Kunst

„Kunst ist immer Vielfalt“ - egal, ob mit oder ohne George Clooney

Nach einem Jahr Auszeit sind sie wieder zurück: Künstler, die in den Hallbergmooser Rathausfluren für erfrischende Farbtupfer sorgen.

Hallbergmoos – „Vielfalt“ lautet der Titel der Ausstellung des Bürgerarbeitskreises Kunst der Gemeinde Hallbergmoos, die noch bis 12. Dezember zu sehen ist und nun Vernissage feierte. „Kunst ist immer Vielfalt. In Farben, Materialien und Themen, gegenständlichen oder abstrakten Motiven“, unterstrich Bürgermeister Harald Reents bei der Ausstellungseröffnung. Das Motto spiegle, wie der Hausherr unterstrich, auch die Gemeinde mit ihren komplexen Strukturen und Herausforderungen wider. Zugleich sei die Ausstellung laut Reents Inspiration für jeden Besucher, darüber zu reflektieren: „Wo ist meine Vielfalt im Leben? Was macht mich glücklich?“

Spektrum so breit gefächert wie die Techniken der Künstler

Die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema treibt viele bunte Blüten und belebt die grauen Rathausflure mit Porträts, Landschaften oder Phantasiegeschöpfen. Das Spektrum, das die Künstler in ihren Werken aufgreifen, ist so breit gefächert wie ihre Techniken: Anneliese Adelsperger greift das Thema in Aquarellen und Acryl auf. Unterschiedliche Malweisen und Strukturen verwendet Gabi Hofmann in ihren Encaustik-Arbeiten. Bunte Blüten treibt Stefanie Ihlefeldt in ihrem Schaffen, ihre Arbeiten variieren von abstrakt bis fotorealistisch.

In Pastell und Acryl spielt Margot Thiel mit den Farben der Natur und Gefühlen. Mit Leichtigkeit hat sie sich auch der Porträt-Malerei angenähert: „What Else?“ trägt ein – bewusst überzeichnetes Bild – von Hollywood-Star George Clooney, das ins Auge sticht. Die Vielfalt städtischen Lebens hat Geri Hoffmann in ihren Werken eingefangen, ihr „Volksfest“ gehört zu den markantesten Bildern der Ausstellung. Morbide Stadtansichten sind beliebte Motive für Arbeitskreis-Leiterin Inez Eckenbach-Henning: Venedig, der vom Herbstlaub bedeckte „Weg zum Schafhof Freising“ oder auch die karge Landschaft bei Mariabrunn sind in ihren Werken zu sehen.

Heinz Kotzlowski ist der Hahn im Korb

Einziger Mann in der Künstlerriege ist Naturfotograf Heinz Kotzlowski. Er zeigt Makrofotografien heimischer Falter und Schmetterlinge, die – so sagt er – sich einzigartig der Natur angepasst haben, aber durch Menschenhand existenziell bedroht sind: „Die einstige Vielfalt der Natur entwickelt sich zur Einfalt“, so seine Mahnung.

Die Ausstellung des Arbeitskreises Kunst ist bis 12. Dezember zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen. Am Volkstrauertag (17. November) und anlässlich des Christkindlmarkts (1. Dezember) können Kunstinteressierte die Werke von 14 bis 17 Uhr in Augenschein nehmen und mit den Künstlern persönlich sprechen. Alle Werke sind übrigens auch käuflich zu erwerben. Eva Oestereich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürger-App für Langenbach: Gemeinde informiert nun über Smartphone
Langenbach will in Sachen Digitalisierung vorne dabei sein: Für die Bürger gibt es nun eine App, mit der jeder schnell informiert und erreicht werden kann.
Bürger-App für Langenbach: Gemeinde informiert nun über Smartphone
Den Anwohnern reicht‘s: Bürgerinitiative Ligeder Berg gegründet
Die Bürger von Wang ärgern sich seit zwei Jahren über die Situation am Ligeder Berg. Nun hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die endlich Verbesserungen sehen …
Den Anwohnern reicht‘s: Bürgerinitiative Ligeder Berg gegründet
Wasser in Zolling wird teurer: Erste Erhöhung seit 2011
Ab dem neuen Jahr gelten neue Gebühren für Frischwasser in der Gemeinde Zolling. Einige große Investitionen machen nun eine Erhöhung der Preise notwendig.
Wasser in Zolling wird teurer: Erste Erhöhung seit 2011
Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer stirbt
Großeinsatz auf der A9: Zwischen Allershausen und Neufahrn in Richtung München gab es einen Unfall, der Rettungshubschrauber war im Einsatz. 
Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer stirbt

Kommentare