+
Aufgeschlagen wurde meist unter einer grauen Wolkendecke.

JU-Beachvolleyballturnier in Hallbergmoos

„Wir ziehen das jetzt durch“ - auch, wenn die Sonne fehlt

Feiner Sand, coole Beachboys und -girls, eine Strandbar: Man muss nicht in den Flieger steigen, um Urlaubsatmosphäre zu genießen. Beim Beachvolleyball-Turnier im Sportpark gab’s das alles vor Ort. Nur eins fehlte: Sonnenschein.

Hallbergmoos „Wir ziehen das jetzt durch“, gab sich Damian Edfelder wild entschlossen. Zwei Mal hatte die Junge Union ihr Turnier schon absagen müssen. Für die achte Auflage des Beachvolleyball-Turniers am vergangenen Samstag waren die Wetterprognosen auch eher durchwachsen. Die JUler ließen sich davon nicht schrecken. Mit einer gehörigen Portion Zweckoptimismus waren sie am Morgen vor Ort, mussten allerdings beim Aufbau von Pavillons und Bar noch einige Regenschauer „aussitzen“. Gegen Mittag riss dann tatsächlich der Himmel auf und die Sandballspiele konnten beginnen. Sechs Freizeit-Teams waren am Start, hinter den Teamnamen wie „Nimm du I hobn sicher“, „Make Ismaning Great Again“ und „Fun-Tastics“ versteckten sich beispielsweise die Narrhalla oder auch Mitglieder der JU Ismaning. Auch Bezirksrat Simon Schindlmayr wühlte sich durch den Sand. Genauso wie Edfelder, der sich in seine feschen weiß-blauen Rauten-Shorts geworfen hatte. Der Spaß am Sport und Miteinander stand dabei im Vordergrund, es gab aber durchaus anspruchsvolle Ballwechsel zu sehen.

Kollegen aus Ismaning setzten sich durch

Am Ende und nach einer kurzen Regenunterbrechung setzten sich die Ismaninger JUler durch, Platz zwei und drei gingen an die Faschingsgesellschaft, deren Teams man mit Hallbergmooser JU’lern aufgefüllt hatte. Den Trostpreis für den Letztplatzierten, einen Kasten Bier, sicherten sich die Fun-Tastics. Eva Oestereich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Positive Bilanz beim Sommerfestival - Für Fortsetzung muss wichtige Frage geklärt werden
Konzerte, Kabarett, Kino: Beim Moosburger Sommerfestival war viel geboten. Und den Bürgern gefiel‘s. Ob und wie es nun weitergeht, hängt von einem Detail ab.
Positive Bilanz beim Sommerfestival - Für Fortsetzung muss wichtige Frage geklärt werden
Rasenmäherbulldog-Rennen auf Zeilhofbahn: Wilder Ritt und PS-Spektakel
Beim Rasenmäherbulldog-Rennen des MSC Wolnzach erlebten die Besucher ein PS-Spektakel in Nandlstadt. Der Mann des Tages kam allerdings aus Hörgertshausen.
Rasenmäherbulldog-Rennen auf Zeilhofbahn: Wilder Ritt und PS-Spektakel
Florist, Floriansjünger und Freisinger von Herzen: Nachruf auf Stephan Mühl 
Er war Florist, leidenschaftlicher Feuerwehrmann und ein Freisinger von ganzem Herzen. Nun ist Stephan Mühl im Alter von 91 Jahren gestorben.
Florist, Floriansjünger und Freisinger von Herzen: Nachruf auf Stephan Mühl 
Kriegerverein Marzling feiert 100-jähriges Bestehen – aber sorgt sich um Zukunft
Der Krieger- und Soldatenverein Marzling feierte am Sonntag sein 100-jähriges Bestehen. Die Mitglieder machen sich Sorgen um die Zukunft - doch eine Namensänderung kommt …
Kriegerverein Marzling feiert 100-jähriges Bestehen – aber sorgt sich um Zukunft

Kommentare