Am frühen Morgen in Hallbergmoos

Frau (33) bei Überfall schwer verletzt

Hallbergmoos - Brutaler Überfall am frühen Morgen: Am Sonntag wurde in Hallbergmoos eine 33-jährige Frau von einem Unbekannten schwer verletzt. Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts.

Mit schweren Kopfverletzungen wurde die 33-jährige Frau aus Hallbergmoos gestern früh mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Was war passiert?Die in einem Hotel beschäftigte Reinigungskraft wurde laut Polizei auf dem Weg von ihrer Arbeitsstätte in Hallbergmoos zur ihrem nahegelegenen Apartment in der Karlstraße kurz vor 8 Uhr morgens abgepasst und brutal überfallen. 

Der Mann soll mit einem Stein auf die Frau eingeschlagen haben. Erst als der Täter von einer Zeugin überrascht wurde, ließ er von seinem schwer verletzten Opfer ab und flüchtete zu Fuß über die Maximilianstraße Richtung Ludwigstraße. Die Fahndung verlief bislang negativ. 

Der flüchtende Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden: Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß, schlank, etwa 30 Jahre alt, europäisches Erscheinungsbild, dunkelblonde, kurzgeschnittene seitlich hochrasierte Haare, kein Bart, keine Brille. Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Der Mann trug zur Tatzeit eine blaue lange Jeans mit Querschnitten und ein graublaues T-Shirt. Als er flüchtete, trug er seine dünne, schwarze Jacke in den Händen. Nach derzeitigem Sachstand der Kripo Erding gibt es Anhaltspunkte, dass der Tatverdächtige bereits vor der Tat eine andere Frau anging und verfolgte. Eine sexuell motivierte Straftat könne daher nicht ausgeschlossen werden Die Kripo hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts übernommen und bittet um Hinweise unter Tel. (0 81 22) 96 80.

Helmut Hobmaier

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Freising - Seit Wochen erhalten viele Flüchtlinge keine Arbeitsgenehmigung mehr. So will es das Bayerische Innenministerium. Nicht nur für Asylbewerber und ehrenamtliche …
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Moosburg - Mit zarten 17 Jahren will es Bianca Jenny bei DSDS zum Superstar schaffen. Wir haben die Moosburgerin zum Kuchenessen getroffen - und im Interview einiges …
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Nandlstadt - Im Gemeinderat Nandlstadt herrscht eine „immense Unzufriedenheit“ darüber, dass viele Themen nicht angepackt werden – so zumindest beschreibt es 2. …
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Wolfgang Schüssel beim CSU-Neujahrsempfang: „2017 wird nicht einfacher werden“
Freising - In Zeiten der Unsicherheit komme es auf die Volksparteien an. Genauer: auf die CDU/CSU, auf deren konservative Werte und auf eine starke Mitte. Die Freisinger …
Wolfgang Schüssel beim CSU-Neujahrsempfang: „2017 wird nicht einfacher werden“

Kommentare