In Goldach

Mittelfinger, Ausbremsen, riskante Manöver: Streit auf der Straße endet mit Unfall

  • schließen

Zwei Pkw-Fahrer gerieten auf der Straße aneinander - erst im übertragenen, dann im wörtlichen Sinn. Nach einem wahren Fahrgefecht krachte es schließlich.

Goldach – Diese beiden waren sich überhaupt nicht grün: Ein 35-jährige BMW-Fahrer war am Dienstagnachmittag auf Hauptstraße von Notzing in Richtung Hallbergmoos unterwegs. Aus dem Birkenweg bog ein 47-Jähriger mit seinem Toyota auf die Hauptstraße ein. Das Problem: Er hatte den BMW übersehen, weshalb der 35-Jährige stark abbremsen musste. Offenbar war der vom Manöver des Toyotafahrers nicht sehr angetan – und fuhr seinem Vordermann in der Folge sehr nah auf, bis er ihn überholte. Das wiederum ließ sich der nicht gefallen – und zeigte Fahrer und Beifahrer des BMW den Mittelfinger. Weiter ging das ständige Hin und Her: Der 35-Jährige verringerte seine Geschwindigkeit stark, um den Kontrahenten zum Anhalten zu bewegen. Nach Aussagen der Polizei wollte er einige klärende Worte sprechen. Darauf ließ sich der Toyotafahrer aber nicht ein – und überholte. Es kam, wie es kommen musste: Seitlich stießen die Fahrzeuge zusammen. Die beiden Fahrer machten dazu widersprüchliche Angaben. Geschätzter Gesamtschaden: rund 4000 Euro.

Die Polizeiinspektion Neufahrn bittet zur Klärung des Sachverhalts unter Tel. (0 81 65) 9 51 00 um sachdienliche Hinweise.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richard Meier dreht noch eine Runde
Seit Gründung der Oldtimerfreunde Giggenhausen-Schaidenhausen 2009 im Amt sind Vorsitzender Richard Meier und Kassier Anton Siegl. Bei den Neuwahlen bekamen beide von …
Richard Meier dreht noch eine Runde
Feuerwehr-Oldtimer bleiben da, wo sie sind
Die Gemeinde Hallbergmoos hat einen „komfortablen“ neuen Bauhof. Da sollte doch nun im alten Domizil Platz zum Unterstellen für Oldtimer-Fahrzeuge der Feuerwehr sein: …
Feuerwehr-Oldtimer bleiben da, wo sie sind
„Vollgas voraus“ vor und hinter den Kulissen
Mit dem Stück „Lachende Wahrheit“ feierte der Theaterverein Edelweiß Oberhaindlfing in diesem Jahr wieder einen vollen Erfolg. Sechs Mal hob sich der Vorhang im …
„Vollgas voraus“ vor und hinter den Kulissen
Zauberhafte Farbspiele und Klangwolken
Entspannung im Schummerlicht mit Farbdrehscheibe, Wassersäule mit Wandspiegel, Lichtwasserfall und leiser Musik: Das erwartet die Kinder im neuen Snoezelen-Raum des …
Zauberhafte Farbspiele und Klangwolken

Kommentare