Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt

Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt
+
Auf diesen 2,8 Hektar bieten sich örtlichen Dienstleistern und Handwerksunternehmen Expansionsmöglichkeiten.

Neues Hallbergmooser Gewerbegebiet an der Zeppelinstraße

„Nachfrage zeigt, dass es der richtige Weg war“

Den Weg für ortsansässige Betriebe in ein neues Gewerbegebiet an der Zeppelinstraße hat der Gemeinderat nun endgültig geebnet: Das Gremium verabschiedete den Bebauungsplan für das 2,8 Hektar große Areal im Bereich des Munich Airport Business Parks, das den Einheimischenbedarf decken soll.

Hallbergmoos - Ziel der Gebietsausweisung ist es, örtlichen Dienstleistern und Handwerksunterunternehmen Expansionsmöglichkeiten zu bieten. Aus diesem Grund werden im Areal südöstlich der Zeppelinstraße gewerbliche Baugrundstücke ausgewiesen. Parallel dazu hat die Gemeinde ein Vergabeverfahren für Betriebe durchgeführt, die seit mindestens drei Jahren ihren Hauptsitz in Hallbergmoos haben. Veräußert wurden die Grundstücke zu einem Quadratmeterpreis von 220 Euro.

Die Auswahl unter den Bewerbern traf der Gemeinderat in nicht-öffentlicher Sitzung. Als maßgebliche Kriterien galten die Notwendigkeit einer Betriebsverlagerung aufgrund eines Immissionskonflikts, eine ungenügende Erschließungssituation (Lieferverkehr, Parksituation für Mitarbeiter und Kunden etc.), die generelle Frequenz von Liefer-, Kunden- und Mitarbeiterverkehr, Stellplatzanforderungen, der Eigenbedarf des Gewerbetreibenden und die Größe der Betriebserweiterung. Erhebliche Bedeutung wird der städtebauliche Komponente beigemessen.

Der Wunsch nach einer Betriebsvergrößerung stand dabei gewissermaßen als Präambel über dem gesamten Vorhaben. „Die Nachfrage zeigt, dass es der richtige Weg war“, konstatierte Bürgermeister Harald Reents nun abschließend. In Kürze werden, wie es hieß, alle Notarverträge unter Dach und Fach sein. Danach erst wird man erfahren, wie viele Betriebe eine neue Heimat im Kleingewerbegebiet finden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tonnenschweres Diebesgut: Polizei fasst Bande
Sie hat monatelang ihr Unwesen auf der Baustelle der „Neufahrner Kurve“ getrieben: eine Diebesbande, die immer wieder tonnenschweres Baumaterial mitgehen hat lassen. …
Tonnenschweres Diebesgut: Polizei fasst Bande
Ein Vormittag im Wilden Westen
Schon von Weitem hört man Hämmern und laute Rufe vom Gelände des Sebaldhauses, das sich dieses Jahr in die Westernstadt „Sebaldhauscity“ verwandelt hat. Hier können die …
Ein Vormittag im Wilden Westen
Herrmann in Gammelsdorf: Heimspiel für den Innenminister
Gammelsdorf - Energisch, laut kämpferisch: So war der Auftritt von Joachim Herrmann in Gammelsdorf. Doch in einen Punkt gab sich der Bayerische Innenminister reumütig.
Herrmann in Gammelsdorf: Heimspiel für den Innenminister
33-Jähriger beendet seine Drogenkarriere
Er beließ es nicht bei vollmundigen Bekundungen, sondern setzte seine Absicht, sein Leben zu ändern unter anderem mit einer Langzeittherapie in die Tat um. Das ersparte …
33-Jähriger beendet seine Drogenkarriere

Kommentare