Handschlag in Corona-Zeiten: Anja Korell und Sanel Halilovic heißen die beiden neuen Leiter des Hallbergmooser Seniorenzentrums.
+
Handschlag in Corona-Zeiten: Anja Korell und Sanel Halilovic heißen die beiden neuen Leiter des Hallbergmooser Seniorenzentrums.

Anja Korell und Sanel Halilovic sind seit Mitte Januar im Amt

Neue Leitung im Hallbergmooser Seniorenzentrum

Die Leitung des Hallbergmooser Seniorenzentrums am Wiesenweg liegt in neuen Händen: Der Betreiber, die Pichlmayr- Gruppe, berief Anja Korell zur Einrichtungsleiterin und Sanel Halilovic zum Pflegedienstleiter.

Hallbergmoos - Am 20. Januar haben die neuen Führungskräfte die Regie übernommen. Bei Angehörigen und Betreuern haben sie sich Corona-bedingt zunächst auf schriftlichem Weg bzw. per E-Mail vorgestellt: Einrichtungsleiterin Anja Korell und Pflegedienstleiter Sanel Halilovic. Sie treten die Nachfolge von Brigitte Sageder an, die im Juni vergangenen Jahres in den Ruhestand ging. Zwischenzeitlich wurde das Haus mit seinen 71 vollstationären Wohn- und Pflegeplätzen von einer Interimsleitung geführt.

Wertschätzung und ein respektvoller Umgang liegen Aja Korell am Herzen

Anja Korell (54) stammt aus Rendsburg (Schleswig-Holstein). Vor gut zehn Jahren wurde Bayern zu ihrer Wahlheimat: Die gelernte Altenpflegerin, die sich an einer Fachhochschule weitergebildet hat, war zehn Jahre in München als Pflegedienstleitung (PDL) tätig. Ihr liegt besonders, wie Korell betont, Wertschätzung und ein respektvoller Umgang am Herzen. Die Senioren sollen sich im Seniorenzentrum zuhause fühlen: „Zwar kann man die Bewohner nicht so individuell umsorgen wie in der häuslichen Pflege. Doch jeder gibt das Beste.“

Genauso wichtig ist Korell, wie sie hinzufügt, ein gutes Arbeitsklima. Gerade Senioren- und Pflegeeinrichtungen seien ein sensibler Bereich und die ständige Sorge vor einem Ausbruch des Corona-Virus im beruflichen Alltag belastend. Korell hat sich als Ziel gesteckt, das Seniorenheim so gut wie möglich durch die Coronazeit zu bringen. Wenn die Krise überwunden ist, gilt es einiges nachzuholen: die Feier des 20-jährigen Bestehens des Seniorenzentrums und die offizielle Verabschiedung ihrer Vorgängerin Brigitte Sageder.

In seiner Jugend gehörte Sanel Halilovic zu den besten 800-Meter-Läufern Europas

Neben Anja Korell gibt es ein zweites neues Gesicht: Sanel Halilovic (34). Der Familienvater mit bosnischen Wurzeln startete seine Karriere als Pfleger im Krankenhaus. Er wechselte in den Seniorenbereich, weil ihm der persönliche Kontakt mit den Bewohnern am Herzen liegt. Über sieben Jahre lang war er im Pichlmayr-Seniorenheim in Neufahrn tätig, die vergangenen drei Jahre als stellvertretender Pflegedienstleiter. Weitere drei Jahre hat er sich um die Gewinnung von Fachkräften für alle 20 Pichlmayr-Häuser bemüht.

In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball. Wenn es die Zeit erlaubt, läuft er – und das ziemlich schnell: In seiner Jugend gehörte Halilovic zu den besten 800-Meter-Läufern Europas.

Es gibt auch zwei neue stellvertretende Pflegeleiter

Es gab noch weitere personelle Veränderungen: Corinna Jensen und Simone Bichelmaier wurden zu stellvertretenden Pflegeleitern ernannt.

Eva Oestereich

Lesen Sie auch: Neue Facette des Lebens ausprobieren: Markus Grill wechselt von der SPD zur KAB – bleibt Freising aber treu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare