Verhandlung

Prozess: Brutales Räuber-Duo aus Hallbergmoos voll schuldfähig

Sie haben ein Rentner-Ehepaar in Hallbergmoos in deren Zuhause brutal überfallen und mit dem Tode bedroht. Jetzt steht fest: Das Räuberduo (22/18) aus dem Jugendwerk Birkeneck ist voll schuldfähig.

Hallbergmoos/Landshut – So jedenfalls lautet die Einschätzung des psychiatrischen Gutachters, der am zweiten Verhandlungstag des Prozesses vor dem Landgericht Landshut ausgesagt hat. Das Duo war zusammen mit einem noch strafunmündigen 13-Jährigen in die Wohnung des Rentnerpaars eigedrungen und  hatte  den Mann mit dem Messer bedroht, bis seine Frau mehrere hundert Euro herausrückte. Laut psychiatrischem Gutachter lag beim 22-Jährigen zur Tatzeit ein Alkohol- und Drogenmissbrauch vor, der allerdings keinerlei Verminderung und gar Aufhebung der Schuldfähigkeit bedingt habe. Zu einem ähnlichen Ergebnis kam der Sachverständige auch beim 18-Jährigen.

Der Prozess wird am 21. November fortgesetzt. Dann sollten auch die Urteile verkündet werden.


Walter Schöttl

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Armin Weigel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mädchen (12) von Auto erfasst und getötet: Bekiffter Fahrer erhält Geldstrafe
Nach einem tragischen Unfall, bei dem 2017 ein Mädchen gestorben war, musste sich nun der Fahrer vor Gericht verantworten. Es wurde eine emotionale Verhandlung.
Mädchen (12) von Auto erfasst und getötet: Bekiffter Fahrer erhält Geldstrafe
Wieder im Kabinett: Florian Herrmann ist jetzt „Außenminister Bayerns“
Florian Herrmann (46) gehört seit Montag wieder dem Kabinett von Ministerpräsident Markus Söder an. Für Herrmann, wie er unserer Zeitung gegenüber sagte, „eine Ehre und …
Wieder im Kabinett: Florian Herrmann ist jetzt „Außenminister Bayerns“
22-jähriger Dealer versorgte Jugendliche mit Drogen
Ein junger Mann hat seit mehr als einem Jahr einen größeren Personenkreis rund um Zolling mit Drogen versorgt. Weil darunter auch mehrere Jugendliche waren, handelt es …
22-jähriger Dealer versorgte Jugendliche mit Drogen
Tankstelle in Nandlstadt überfallen: Mann mit Messer flüchtet nach Norden - Täterbeschreibung
Ein mit einem Messer bewaffneter Täter hat am Sonntag eine Tankstelle in Nandlstadt überfallen und dabei Bargeld erbeutet. Die Polizei hat eine Beschreibung …
Tankstelle in Nandlstadt überfallen: Mann mit Messer flüchtet nach Norden - Täterbeschreibung

Kommentare