+
Offiziell vereidigt wurde Markus Streitberger (l.) in der Sitzung am Dienstag von Bürgermeister Harald Reents. Er sitzt nun für die Freien Wähler im Gremium. 

Gemeinderat Hallbergmoos wieder komplett

Streitberger vereidigt

Der Gemeinderat Hallbergmoos ist wieder vollzählig: In der jüngsten Sitzung wurde Markus Streitberger (Freie Wähler) von Bürgermeister Harald Reents feierlich als neuer Gemeinderat vereidigt.

Hallbergmoos Der 38-jährige Markus Streitberger ist Nachfolger von Bernhard Neumüller, der sich aus beruflichen Gründen nach 22 Jahren aus dem Gremium verabschiedet hatte. Streitberger übernimmt gemäß einstimmigem Ratsbeschluss den Sitz seines Vorgängers im Rechnungsprüfungsausschuss. Ferner wurde er als stellvertretendes Mitglied seiner Fraktion im Planungsausschuss nominiert.

Nach den Ergebnissen der Kommunalwahl 2014 ist Streitberger zweiter Nachrücker der Freien Wähler. Georg Schu war erster Nachrücker, verzichtete aber auf das Mandat. Streitberger ist verheiratet und Vater von zwei Kindern (5 und 2 Jahre). Der Diplomkaufmann und internationale Bilanzbuchhalter arbeitet als Risikocontroller bei der Freisinger Bank eG. Als Hobbys gibt er Golf, Theater spielen (Moosbühne Graf Hallberg), Tennis, Reisen und an erster Stelle seine Familie an.

Politisch interessiert war er „schon immer“, wie er sagt. Seit 2014 ist er im Ortsverband der Freien Wähler stellvertretender Vorsitzender. 

Eva Oestereich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Tag drei nach den Wahlen. Die Bezirkstagskandidaten bangen noch immer. Es bleibt spannend. Wie der Landkreis Freising gewählt hat und alle Reaktionen und News dazu, …
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Missbrauchsfall wird neu aufgerollt: Freisinger (47) soll Adoptivtochter (14) sexuell belästigt haben
In erster Instanz gab es für ihn noch ein Happy End. Da war ein heute 47-Jähriger aus Freising vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs einer 14-Jährigen freigesprochen …
Missbrauchsfall wird neu aufgerollt: Freisinger (47) soll Adoptivtochter (14) sexuell belästigt haben
Alles hofft auf einen „ordentlichen Rückzug“
Nach dem schlechten Abschneiden der CSU rumort es an der Basis – auch im Landkreis Freising. Man ist sich einig: Seehofer muss als Parteivorsitzender zurücktreten. Eine …
Alles hofft auf einen „ordentlichen Rückzug“
Moosburger Neubaugebiet: Parzellen-Verteilung in den „Amperauen“ fix
Bezahlbaren Wohnraum schaffen – das forderten fast alle Parteien im Wahlkampf. Dass das einfacher gesagt als getan ist, zeigte eine Debatte im Moosburger Stadtrat. Dort …
Moosburger Neubaugebiet: Parzellen-Verteilung in den „Amperauen“ fix

Kommentare