Zu schnell unterwegs

Unfall in Hallbergmoos: 62-Jähriger rast in Stauende

Hallbergmoos - Viel zu schnell ist ein Tiguan-Fahrer (62) auf das Ende eines Staus zugefahren, der sich am Freitag gegen 17 Uhr auf der B 301 zwischen dem Kreisverkehr Hallbergmoos und dem Industriegebiet Söldnermoos gebildet hatte.

Wie die Polizei Neufahrn berichtet, sah eine 21-Jährige, die in ihrem Seat Ibiza das Ende des Staus bildete, das Unglück auf sich zukommen. Um den Zusammenstoß zu verhindern, bemühte sie sich darum, auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Der 62-Jährige stieß mit seinem Pkw trotzdem gegen das Heck des Ibiza.

Die Folge: Der Mann wurde in seinem Tiguan in einen angrenzenden Bach geschleudert und kam dort auf der Seite zum Liegen. Die junge Frau stieß auf der Gegenfahrbahn noch mit einem Nissan-Fahrer (62) zusammen, der in Richtung Hallbergmoos unterwegs war. Der wurde durch den Aufprall mit seinem Fahrzeug in ein angrenzendes Maisfeld geschleudert.

Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde lediglich die 21-Jährige leicht verletzt, die beiden anderen kamen nach derzeitigem Erkenntnisstand unverletzt davon. Alle drei Fahrzeuge erlitten wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Dazu kamen noch Kosten für Feuerwehr und Wasserwirtschaftsamt, die den Diesel binden mussten, der in den Bach gelaufen war.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Alles begann bei einer Halben Bier
Ihre Wurzeln hat sie eigentlich in Neustift, weil man sich aber gleich nach der Gründung im Grünen Hof einquartierte, heißt man Lerchenfelder Blasmusik. Und das …
Alles begann bei einer Halben Bier
„Prosit“ unterm Regenschirm
Klaus Thermer hat Sinn für Ironie: Der neue Pächter des Lindenkellers hat gestern bei der Eröffnung des Stadtgartens und des Eishauses auf dem Veitsberg die Gäste „bei …
„Prosit“ unterm Regenschirm
Vermisster 16-Jähriger wieder aufgetaucht
Der 16-Jährige aus dem Gemeindebereich Hallbergmoos, der seit vergangenem Samstag vermisst wurde, ist aufgetaucht. Die Polizei griff den Teenager wohlbehalten in …
Vermisster 16-Jähriger wieder aufgetaucht
Yavuz Kalkan übernimmt Chefposten
Eching - Thomas Kellerbauer ist CSU-Gemeinderat und dritter Bürgermeister. Für den Vorsitz des Ortsverbandes stand er bei den Neuwahlen auf der Jahreshauptversammlung …
Yavuz Kalkan übernimmt Chefposten

Kommentare