John-Deere-Maschine 

Hallbergmoos: Rasenmähertraktor aus Schuppen geklaut

  • schließen

In der Nacht auf Donnerstag haben dreiste Diebe einen Rasenmähertraktor in Hallbergmoos gestohlen - aus einem versperrten Schuppen.

Hallbergmoos – Ein besonders dreister Diebstahl hat sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Hallbergmoos ereignet. Aus einem versperrten Schuppen an der Theresienstraße haben der oder die unbekannten Täter einen Rasenmähertraktor entwendet – im Wert von ungefähr 3000 Euro.

Sie brachen ein Brett aus dem Tor, um es entriegeln zu können. Möglicherweise wurde die Maschine der Marke John Deere aus dem Schuppen gerollt und in ein Fahrzeug verladen.

Die Polizei Neufahrn bittet Zeugen, die in der Tatnacht etwas Verdächtiges wahrgenommen haben oder Angaben zum Verbleib des Rasenmähertraktors machen können, sich bei den Beamten zu melden – unter Tel. (0 81 65) 9 51 00.

Rubriklistenbild: © Archiv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erst die Dorferneuerung, dann die Ideen
Es war ein ruhiger Abend beim Bürgerforum Fürholzen. Der Verein, der so etwas wie die Stimme des Neufahrner Ortsteils ist, hat wenig brisante Themen auf dem Tisch. Ein …
Erst die Dorferneuerung, dann die Ideen
Streit wegen zu lauter Musik in der S8 eskaliert: „Sieg-Heil“-Rufe und Faustschlag
Ein 41-Jähriger fühlte sich in der S8 derart von der Musik von fünf jungen Männern gestört, dass die Situation komplett eskalierte. Am Ende schlug er einen der fünf …
Streit wegen zu lauter Musik in der S8 eskaliert: „Sieg-Heil“-Rufe und Faustschlag
Über 2000 Spender, über 200 000 Euro
Das Schicksal von Menschen, die um ihr Leben kämpfen, bewegt die Landkreisbürger, die für „Menschen in Not“ spenden“ seit vielen Jahren. Doch heuer wurde eine …
Über 2000 Spender, über 200 000 Euro
Graf Moy: „Das neue Abseits ist kein Hirngespinst“
Der Kampf um das Abseits ist eine Geschichte mit vielen Wendungen. Die letzte: Der Freisinger Stadtrat hat mehrheitlich beschlossen, das Gebäude in Neustift, in dem die …
Graf Moy: „Das neue Abseits ist kein Hirngespinst“

Kommentare