Polizei sucht nach Zeugen

Hallbergmoos: Unbekannter bricht in Hotel ein - und erbeutet Geld

  • schließen

Ein Unbekannter ist am 29. Dezember in ein Hotel an der Hauptstraße in Hallbergmoos eingestiegen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Hallbergmoos - Am 29. Dezember versuchte ein unbekannter Täter zwischen 19 und 21.20 Uhr eines der Fenster im Bereich des Wintergartens eines Hotels an der Hauptstraße in Hallbergmoos aufzuhebeln. Da ihm dies offensichtlich nicht gelang, schlug er das danebenliegende Fenster ein, öffnete dies und stieg in das Gebäude ein. Der Täter wurde im Bereich des Ausschanks fündig, entwendete dort Bargeld in Höhe von 455 Euro und verließ das Objekt wieder durch das geöffnete Fenster Richtung Hauptstraße. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

22-Jähriger prügelt an Tankstelle auf Neufahrner (20) ein
Tätlich attackiert hat ein 22-jähriger Pole einen 20-jährigen Neufahrner an einer Freisinger Tankstelle. Er muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.
22-Jähriger prügelt an Tankstelle auf Neufahrner (20) ein
Freisinger (83) verwechselt Bremse mit Gas - und kracht in eine Waschanlage
Ein 83-jähriger Freisinger hat am Samstag die Bremse mit dem Gas verwechselt. Er krachte dabei durch die Seitenwand einer Waschanlage.
Freisinger (83) verwechselt Bremse mit Gas - und kracht in eine Waschanlage
Beim Bluttest: Kranzberger (20) nimmt Polizistin in den Würgegriff
Zuerst verhielt er sich noch kooperativ - doch dann brannten anscheinend die Sicherungen durch. Ein 20-jähriger Kranzberger muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.
Beim Bluttest: Kranzberger (20) nimmt Polizistin in den Würgegriff
60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende
Seit über 60 Jahren steht in Palzing an der Haindlfinger Straße eine Kastanie. Einst mag sie prächtig gewesen sein, mit den Jahren allerdings sah der Baum trauriger und …
60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende

Kommentare