Am Rosenheimer Platz: Täter greift mit Messer mehrere Menschen an

Am Rosenheimer Platz: Täter greift mit Messer mehrere Menschen an

Jugendliche im Alter von 17 und 19 Jahren

Auf Grab uriniert und Hallbergmooser geschlagen: Täter identifiziert

Hallbergmoos - Mehrere Straftaten begingen zwei Jugendliche Anfang Dezember. Jetzt konnte die Polizei sie identifizieren. Sie müssen mit empfindlichen Jugendstrafen rechnen.

Wie berichtet, wurde am Freitag, 4. Dezember, in Hallbergmoos ein 25-jähriger Hallbergmooser von zwei zunächst unbekannten Tätern niedergeschlagen. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten nunmehr zwei Hallbergmooser im Alter von 17 und 19 Jahren ermittelt werden. Mittlerweile legten die beiden weitgehend ein Geständnis ab. Hinsichtlich des Motivs müssen noch weitere Ermittlungen getätigt werden. Derzeit ist nicht auszuschließen, dass die Täter ursprünglich den Vorsatz hatten, das Opfer auszurauben.

Auch andere Straftaten konnten im Zuge der Ermittlungen festgestellt und geklärt werden. So stehen die beiden Täter im dringenden Verdacht, zwei Pkws beschädigt zu haben. Der 19-Jährige muss sich außerdem wegen Störung der Totenruhe verantworten, da er auf ein Grab urinierte.

Beide Täter müssen mit empfindlichen Jugendstrafen rechnen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
KAB-Diözesansekretär ist Rainer Forster nicht mehr. Doch wenn die Mitglieder heute den neuen KAB-Diözesanvorstand wählen, könnte er wieder da sein – als Vorsitzender. …
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
Konkretes und weniger Konkretes
Bürgermeister Sebastian Thaler hatte in der Bürgerversammlung in Günzenhausen relativ leichtes Spiel. Allzu viele offene Fragen gab es nach seinem eineinhalbstündigen …
Konkretes und weniger Konkretes
Kürbisse in allen Farben und Formen: In Asenkofen ist gerade Hochsaison
Langenbach - Kürbisse, wohin das Auge reicht: Auf dem Hof von Riccarda Sellmeir-Schwalb in Asenkofen herrscht in diesen Tagen Hochsaison. Über 120 Sorten von Speise- und …
Kürbisse in allen Farben und Formen: In Asenkofen ist gerade Hochsaison
Der Nationalpark Isarauen rückt für den Landkreis Freising näher
Nationalpark Isarauen. Für Viele ist das Musik in den Ohren. Und die Chancen, dass im Landkreis Freising ein Nationalpark eingerichtet wird, steigen. Für Montag hat …
Der Nationalpark Isarauen rückt für den Landkreis Freising näher

Kommentare