Heftiger Auffahrunfall: Vier Autos beschädigt

Neufahrn - Ein Auffahrunfall mit mehreren Autos lief neben erheblichem Sachschaden trotzdem glimpflich ab. Zwei Leichtverletzte waren die Folge.

Am Dienstag gegen 9.20 bemerkte ein 53-jähriger Peugeot-Lenker auf der Staatsstraße 2053 mehrere vor einer roten Ampel wartende Autos zu spät. Trotz einer Notbremsung krachte sein Pkw in das Heck eines Ford Mustang, hinter dessen Lenkrad ein 31-jähriger saß. Durch die große Aufprallwucht wurde der Mustang auf einen davorstehenden Toyota, besetzt mit einem 37-jährigen, geschoben. Auch die Restenergie setzte den Toyota noch in Bewegung und dieser stieß gegen den Kofferraum eines Audi, den ein 79-jähriger lenkte. 

Der Ford- und der Toyota-Fahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Der Rettungsdienst brachte sie ins Freisinger Klinikum. Der Peugeot und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schäden an den vier Unfallautos werden auf insgesamt 30.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Pkw sperrte die Neufahrner Feuerwehr halbseitig die Straße und regelte den Verkehr. Desweiteren säuberte sie die Fahrbahn von ausgelaufenen Motorflüssigkeiten und Scherben.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kartenspielen für den guten Zweck: Gunship Games hilft Freisinger Tafel
Er hat sein großes Hobby zum Beruf gemacht: Oliver Gerhofer, Inhaber von Gunship Games an der Wippenhauser Straße, verkauft nicht nur Brett- und Kartenspiele. Man darf …
Kartenspielen für den guten Zweck: Gunship Games hilft Freisinger Tafel
Bürger zeigen der Strabs die Rote Karte
Eine Änderung in Sachen Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) wird kommen – da ist sich MdL Florian Herrmann (CSU) sicher. Gestern nahm er über 300 „Rote Karten gegen …
Bürger zeigen der Strabs die Rote Karte
Dreist: Tier-Hasser wirft vergiftete Wiener zu Hündin Pini über Gartenzaun
Das ist dreist - und lebensgefährlich für die Tiere: Ein Unbekannter hat am späten Montagnachmittag eine Wiener, die ausgehöhlt und mit Rattengift gefüllt war, an der …
Dreist: Tier-Hasser wirft vergiftete Wiener zu Hündin Pini über Gartenzaun
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel
Sozusagen in neuem Gewand kam das Alpenländische Adventsingen des Freisinger Tagblatts am Sonntag daher. Die ansonsten überaus nüchtern wirkende Luitpoldhalle war ganz …
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel

Kommentare