+

Zur Polizei gebracht

Held des Alltags: Taxifahrer gabelt vermissten und zuckerkranken Senior auf

  • schließen

Da hat der Taxifahrer vorbildlich reagiert: Als er einen allem Anschein nach verwirrten Mann auf der Straße antraf, brachte er ihn zur Polizei. Der 83-Jährige war bereits als vermisst gemeldet.

Freising - Ein Freisinger Taxifahrer fand gestern gegen 03.30 Uhr einen 83-jährigen Mann im Stadtgebiet am Straßenrand. Da der ältere Herr einen verwirrten Eindruck auf ihn machte, brachte er ihn zur PI Freising. Dort stellte sich heraus, dass der 83-Jährige seit Donnerstag in einem Landshuter Altenheim abgängig und von der dortigen PI als vermisst ausgeschrieben worden war. Der Senior dement und zuckerkrank, war wohl mit dem Zug nach Freising gefahren. Er wurde der PI Landshut übergeben, die alles weitere veranlasste. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richard Meier dreht noch eine Runde
Seit Gründung der Oldtimerfreunde Giggenhausen-Schaidenhausen 2009 im Amt sind Vorsitzender Richard Meier und Kassier Anton Siegl. Bei den Neuwahlen bekamen beide von …
Richard Meier dreht noch eine Runde
Feuerwehr-Oldtimer bleiben da, wo sie sind
Die Gemeinde Hallbergmoos hat einen „komfortablen“ neuen Bauhof. Da sollte doch nun im alten Domizil Platz zum Unterstellen für Oldtimer-Fahrzeuge der Feuerwehr sein: …
Feuerwehr-Oldtimer bleiben da, wo sie sind
„Vollgas voraus“ vor und hinter den Kulissen
Mit dem Stück „Lachende Wahrheit“ feierte der Theaterverein Edelweiß Oberhaindlfing in diesem Jahr wieder einen vollen Erfolg. Sechs Mal hob sich der Vorhang im …
„Vollgas voraus“ vor und hinter den Kulissen
Zauberhafte Farbspiele und Klangwolken
Entspannung im Schummerlicht mit Farbdrehscheibe, Wassersäule mit Wandspiegel, Lichtwasserfall und leiser Musik: Das erwartet die Kinder im neuen Snoezelen-Raum des …
Zauberhafte Farbspiele und Klangwolken

Kommentare